„SoloTogether“ mit Oliver Johnson & Leo Riegler am 23.1. im ORF RadioKulturhaus

Wien (OTS) - „SoloTogether“ – nach jeweils einem Solo-Set sind sie im Zusammenspiel zu hören. Am Mittwoch, den 23. Jänner (20.00 Uhr) treffen die zwei herausragenden österreichischen Elektroniker, Multiinstrumentalisten und Autodidakten Oliver Johnson und Leo Riegler im Studio 3 des ORF RadioKulturhauses aufeinander. Die Veranstaltung kann via Video-Livestream unter http://radiokulturhaus.orf.at miterlebt werden.

Oliver Johnson entzieht sich gekonnt allen musikalischen Kategorisierungen. Wie er Elemente aus Electronic, Jazz und Hip-Hop in Verbindung setzt, ist einzigartig. Losgelöst von festgesetzten Standards unterlegt er erdige Bassdrums mit verschachteltem Jazz. Dazu soliert und improvisiert er virtuos auf dem Synthesizer. Leo Riegler kennt man als Komponisten, Elektroniker und Turntablisten durch seine Projekte koenigleopold (gemeinsam mit Lukas König), Das wilde Trio (mit Willi Landl und Michael Hornek) oder JazzWerkstatt Wien Fernsehküche. Seit mittlerweile zehn Jahren ist Riegler auch solo unterwegs. Der Bezug zum Jazz, der sich in stets neuen Ausdrucksformen findet, verbindet die beiden Künstler. Zuerst werden Johnson und Riegler jeweils ein Solo-Live-Set performen und im dritten Teil entsteht etwas völlig Neues – sie werden ihre Grenzen ausloten und das Publikum überraschen. Der Eintritt beträgt EUR 19,-; mit ORF RadioKulturhaus-Karte ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich; Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
Tel.: +43 1 360 69 – 19121
mailto: claudia.zinkl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001