Die Genfer Vereinigung: Generalsekretärin Annamaria D'Hulster tritt zurück

Zürich (ots/PRNewswire) -

Die Genfer Vereinigung, der führende internationale Thinktank der Versicherungsbranche, gab heute bekannt, dass Generalsekretärin Annamaria D'Hulster sich aus persönlichen Gründen zum Rücktritt mit Wirkung ab Ende Februar 2019 entschieden hat. Die Suche nach einem neuen Generalsekretär hat unter der Leitung und Mitwirkung des Vorstands der Genfer Vereinigung begonnen.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/714100/Geneva_Association_Logo.jpg )

Frau D'Hulster wurde 2014 vom Verwaltungsrat der Vereinigung zur Generalsekretärin ernannt. Während ihrer Amtszeit hat sie die Genfer Vereinigung entscheidend verändert, sie strategisch neu ausgerichtet sowie ihre Position und ihren Einfluss als führender Thinktank und Stimme der globalen Versicherungsbranche gestärkt.

"Wir sind dankbar für die Führungsqualitäten, die Frau D'Hulster in den letzten vier Jahren unter Beweis gestellt hat", so Charles Brindamour, Präsident ad interim der Genfer Vereinigung. Wir möchten auf D'Hulsters Erfolg aufbauen und die Reichweite sowie das Fachwissen der Genfer Vereinigung als Meinungsführer im Hinblick auf globale Trends sowie als starkem Fürsprecher für unsere Branche ausweiten. Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft."

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Perez-Whitaker
Director Communications
+41 44 200 4906
daniel_perezwhitaker@genevaassociation.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002