VP-Schwarz: Aufstockung der Kindergartenpädagogen hätte schon längst passieren müssen!

Endlich langjährige ÖVP Forderung nach Ausbildungsoffensive und Attraktivierung umsetzen

Wien (OTS) - „Seit Jahren schon macht die ÖVP Wien auf den massiven Mangel von Kindergartenpädagoginnen und Pädagogen aufmerksam. Denn Fakt ist: Ohne aktives Zutun wird sich die Situation in den nächsten Jahren durch eine große Pensionierungswelle extrem verschlechtern und das wird negative Auswirkungen auf die qualitative Betreuung der Kinder in Wien haben“, so ÖVP Wien Bildungssprecherin Sabine Schwarz in Reaktion auf die Kritik des Berufsverbandes der Kindergarten- und Hortpädagogen. „Die rot-grüne Stadtregierung hat, wie so oft im Bildungsbereich, eine `Baustelle´ zugelassen. Denn wie immer, wurde zuerst das Problem ignoriert und dann verleugnet“, so Schwarz weiter.

Um den Beruf der Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen wieder attraktiver zu machen, braucht es auch eine nachhaltige Attraktivierung für diesen so wichtigen Beruf. Das Problem sei ähnlich gelagert wie im Schulbereich. Denn gerade in Wien seien die Voraussetzungen und Herausforderungen für Pädagoginnen und Pädagogen ungleich größer wie in anderen Regionen Österreichs. Unumstritten ist die stetige Abwanderung von Kindergartenpädagogen aus Wien zurück in die Heimatgemeinden aufgrund dieser Umstände, dem müsse entgegengewirkt werden.

„Wir würden den Pädagoginnen und Pädagogen mehr Vorbereitungszeiten einräumen, sowie auch eine schrittweise Verkleinerung der Gruppen. Denn wir wissen, dass die Kinder immer jünger werden. Das sind aber nur zwei Beispiele, bei denen man ansetzen muss. Wir haben unsere Vorschläge auf den Tisch gelegt, leider zeigt sich Stadtrat Czernohorszky nicht gesprächsbereit“, so Schwarz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Mag. Johanna Sperker
Stv. Leitung Kommunikation
+43 664 859 5710
johanna.sperker@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002