Gesucht: Die besten Steuerberater des Jahres 2019

Wien (OTS) -

  • Zum bereits 5. Mal prämieren die ifa AG und die Tageszeitung „Die Presse“ Österreichs beste Steuerexperten
  • Online-Nominierung in acht Fachkategorien und Bundesländerwertung durch Unternehmer und Freiberufler bis einschließlich 6. April 2019 unter https://steuerberateraward.ifa.at  
  • Feierliche Auszeichnung der „Steuerberater des Jahres“ am 7. Mai 2019 in den Wiener Sofiensälen

Ausgezeichnete Steuerberatung ist eine unerlässliche Stütze für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Deshalb sucht die ifa AG, der Spezialist für Immobilieninvestments, in Kooperation mit „Die Presse“ und dem Partner LexisNexis ab sofort wieder nach den besten Steuerberatern Österreichs. Bereits zum fünften Mal in Folge haben österreichische Unternehmer und Freiberufler die Möglichkeit, die Steuerexperten ihres Vertrauens in einer der acht Fachkategorien sowie der Bundesländer-Wertung zu nominieren. „Der Steuerberater Award genießt in der Branche einen sehr hohen Stellenwert. Das beweist der Einreichrekord des Vorjahres mit über 5.000 Nominierungen. Wir freuen uns sehr darauf, auch heuer wieder die herausragenden Leistungen der österreichischen Steuerexperten im Rahmen der feierlichen Preisverleihung zu würdigen. Wir holen dabei jene vor den Vorhang, die sonst im Hintergrund mit Know-how und Expertise Tag für Tag zum wirtschaftlichen Erfolg ihrer Kunden beitragen. Auch für Investments in Immobilien, wie sie die ifa AG seit 41 Jahren anbietet, ist eine fundierte steuerliche Beratung relevant für langfristigen finanziellen Erfolg“, erklärt Christian Petter, Vorstand der ifa AG.  

Nominierung durch überzeugte Kunden

Beim Steuerberater Award haben es Unternehmer und Freiberufler selbst in der Hand, wer mit der begehrten Auszeichnung, gestaltet durch den Künstler Wolfgang Hufnagl, ausgezeichnet wird. Während in der Bundesländerwertung automatisch jener Steuerberater mit den meisten Nominierungen prämiert wird, kürt in den acht Fachkategorien (Private Clients, Freie Berufe, Kleine und mittlere Unternehmen, Immobilien- und Bauwirtschaft, Umgründungen, Mergers & Acquisitions, Österreichische börsennotierte Unternehmen sowie Internationales Steuerrecht) eine mit Experten aus der Immobilien-, Banken- und Finanzbranche besetzte Fachjury aus den fünf meistgenannten Steuerberatern den Preisträger. Die Bewertung durch die Fachjury erfolgt dabei anhand transparenter Bewertungskriterien. Zusätzlich wird der Ehrenpreis für das Lebenswerk eines Steuerberaters vergeben und in Kooperation mit der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer der „Rookie of the Year“ gekürt.

Erforderlich für die Nominierung ist lediglich eine UID-Nummer. Ab sofort und bis einschließlich 6. April sind Unternehmer und Freiberufler nun eingeladen, ihre Steuerexperten online unter steuerberateraward.ifa.at in das Rennen um die begehrten Auszeichnungen zu schicken.

Preisverleihung am 7. Mai in den Wiener Sofiensälen

Die feierliche Preisverleihung und gleichzeitig eines der wichtigsten Branchentreffen des Jahres findet nach Abschluss des Nominierungs- und Bewertungsprozesses am 7. Mai statt. Den würdigen Rahmen bieten dabei die Wiener Sofiensäle – ein Leuchtturmprojekt der ifa AG. Nach einem Brand 2001 wurde dieses historische Gebäude bis auf die tragenden Mauern zerstört. Das denkmalgeschützte Baujuwel wurde als ifa Prime Objekt revitalisiert. Heute beherbergen die Sofiensäle ein Hotel sowie Wohnungen und dienen als Location für zahlreiche renommierte Veranstaltungen. 

Zur Online-Nominierung: https://steuerberateraward.ifa.at 

Über die ifa AG
Die ifa AG ist der Spezialist für Immobilieninvestitionen für private und institutionelle Anleger. Seit 41 Jahren ist das Tochterunternehmen von SORAVIA fest im österreichischen Markt verankert und bietet Anlegern das gesamte Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments mit allen verbundenen Dienstleistungen aus einer Hand: Von der Planung und Durchführung von Entwicklungsprojekten für Investments über die steuerliche Beratung und Erstellung individueller Finanzierungskonzepte bis hin zu Asset- bzw. Propertymanagement und Vermietung. Zu den Investment-Highlights zählen die Wiener Sofiensäle, das Motel One Wien-Staatsoper, das Palais Zollamt Linz, das Schloss Neusiedl oder aktuell das Palais Faber in Salzburg. Mehr Informationen: www.ifa.at

Rückfragen & Kontakt:

Karin Sladko
Kommunikation und Marketing ifa AG
Tel.: +43 1 71690 1426
E-Mail: karin.sladko@ifa.at

Michael Moser
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 59932 28
E-Mail: m.moser@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IAB0001