Korosec: Seniorenbund unterstützt Pflege-Dialog der Regierung

Gespräche zum Masterplan für nachhaltige Pflegereform starten

Wien (OTS) - Die Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes, Ingrid Korosec, begrüßt die von der Bundesregierung bei der Klausur in Mauerbach besprochenen Pläne zum Thema Pflege: „Der Seniorenbund bietet volle Unterstützung und aktive Mitarbeit bei der Umsetzung  an“, so Korosec. Die Bundesregierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz hatte den Startschuss für die Gespräche zum “Masterplan für eine nachhaltige Reform der Pflege“  gegeben, der vor allem anderem bessere Unterstützung für pflegende Angehörige, eine Neuaufstellung der Organisation der Pflege sowie die Sicherstellung einer nachhaltigen Finanzierung und Nutzung von Technologie und Innovation im Pflegebereich vorsieht, sowie eine Erhöhung des Pflegegeldes besonders im Bereich der häuslichen Pflege. Außerdem sind Maßnahmen zur Qualitätssicherung in der 24-Stunden-Betreuung  vorgesehen.

Rückfragen & Kontakt:

Seniorenbund
Harald Zeilinger
Pressesprecher
06642345309
hzeilinger@seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001