Wöginger betroffen über Ableben von Ludwig Scharinger

Klubobmann: Österreich verliert bedeutenden Manager aus Oberösterreich

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Betroffen vom Ableben des bedeutenden Managers Ludwig Scharinger zeigte sich heute, Donnerstag, ÖVP-Klubobmann August Wöginger. "Ludwig Scharinger war Vorreiter in vielen Bereichen. Er hat nicht nur die Raiffeisenbank Oberösterreich geprägt, sondern den ganzen Wirtschaftsstandort Oberösterreich. Unter der Führung von Ludwig Scharinger ist die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich in kurzer Zeit zur einer starken Regionalbank Österreichs geworden. Scharinger, 27 Jahre lang Vorstandschef, war zudem nicht nur ein leidenschaftlicher Banker, sondern auch ein begeisterter und begnadeter Trompetenspieler und gewiefter Tarockierer", so Wöginger.

„Wir trauern um Ludwig Scharinger, unsere Anteilnahme gilt seiner Familie“, so Wöginger namens des gesamten Parlamentsklubs der Österreichischen Volkspartei abschließend.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004