Kurz: Mit dem Ableben von Ludwig Scharinger verliert die Republik Österreich eine umsichtige und prägende Persönlichkeit

Bundeskanzler Sebastian Kurz zeigt sich betroffen über die Nachricht des Ablebens von KR Dr. Ludwig Scharinger

Wien (OTS) - "Ludwig Scharinger hat sich Zeit seines Lebens dafür eingesetzt, dass sich sein Heimatbundesland Oberösterreich vor allem als Wirtschaftsstandort gut entwickelt. Als innovativer, umsichtiger und bodenständiger Manager hatte er stets die nachhaltige Entwicklung und die Sicherung des Wohlstandes in den Mittelpunkt gestellt", so Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Zudem war Scharinger Träger des großen Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich. "Er war in vielerlei Hinsicht eine bedeutende Persönlichkeit. Als Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank, als Präsident der Österreichisch-Russischen Freundschaftsgesellschaft aber auch als Honorarkonsul der Tschechischen Republik", so Kurz. 

"Seine prägende Art und sein Wirken werden uns in Erinnerung bleiben. Unser tiefes Mitgefühl gehört in diesen Stunden seiner Familie und seinen Freunden", so Kurz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002