Bezirksmuseum Josefstadt: Klassik für den Nachwuchs

Anmeldungen ab sofort möglich: Kinder-Konzert (20.1.) und Baby-Konzert (21.1.): Telefon 0660/581 33 96 bzw. E-Mail office@grossundklein.info

Wien (OTS/RK) - Mit liebevoll arrangierten kindgemäßen Programmen weckt der Verein „grossundklein“ beim Nachwuchs das Interesse an klassischer Musik. Anmeldungen zu den nächsten Veranstaltungen im Festsaal des Bezirksmuseums Josefstadt (8., Schmidgasse 18) am Sonntag, 20. Jänner, sowie am Montag, 21. Jänner, werden ab sofort angenommen: Telefon 0660/581 33 96 und E-Mail office@grossundklein.info. Am Sonntag, 20. Jänner, fängt im Museum um 10.00 Uhr ein „Interaktives Mitmach-Konzert“ für Kinder im Alter ab 3 Jahren an. Im Zuge der Reihe „Klassik Cool!“ ertönen Melodien aus dem Musik-Märchen „Peter und der Wolf“ (Sergej Prokofjew). Mit kleinen Basteleien werden die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer auf das Werk eingestimmt. Nach dem Konzert darf das Publikum die Instrumente „ausprobieren“. Eintrittskarten kosten 9 Euro (Kinder) bzw. 11 Euro (Erwachsene). Speziell für die Kleinsten organisiert der Kultur-Verein das vergnügliche „Baby-Konzert“ am Montag, 21. Jänner. Beginn: 10.00 Uhr (Einlass: 9.45 Uhr). Karten: 16 Euro (ein Baby und ein Erwachsener).

Bei der Musik-Veranstaltung am Sonntag, 20. Jänner, erfahren die Kinder, warum sie den Rat älterer Menschen beherzigen sollen und welche Schwierigkeiten eine offene Gartentüre auslösen kann. Schwungvolle Klänge, Erzählungen sowie „Lasso-Werfen“ und andere Aktivitäten lassen gewiss keine Langeweile entstehen. Wie es dem alten Wolf ergeht, verraten die Künstler Prisca Schweiger (Sprecherin sowie Musik-Vermittlerin), Jun Aigner (Violoncello) und Christo Popov (Klavier) ihrem Publikum ebenfalls.

Eine „Sitzordnung“ gibt es beim „Baby-Konzert“ am Montag, 21. Jänner, nicht. In der „Klassik Cool!“-Matinee können die Jüngsten nach Belieben herumkrabbeln, am elterlichen Schoss sitzen oder auf einer Decke fein arrangierte Auszüge aus der Welt der klassischen Musik genießen. Stimmliche Reaktionen der Kleinkinder auf den Ohrenschmaus sind durchaus erwünscht. Eintrittspreise: 7 Euro (Kinder) und 9 Euro (Erwachsene). Internet-Infos dazu:
http://grossundklein.info/.

Fragen über sonstige Veranstaltungen im Josefstädter Bezirksmuseum beantwortet die ehrenamtlich arbeitende Museumsleiterin Maria Ettl unter der Rufnummer 403 64 15. E-Mails an die Bezirkshistorikerin:
bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at
Veranstaltungen im 8. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/josefstadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005