Die beste Lernstrategie für die Zentralmatura in Deutsch 2019

Linz/Wien (OTS) - Die Vorbereitung auf die schriftliche Matura in Deutsch stellt SchülerInnen vor große Herausforderungen, da unter anderem 9 unterschiedliche Textsorten gelernt werden müssen.

Prof. Klaus Kopinitsch (Deutsch-Lehrer an einer HLW in Wiener Neustadt und Produktmanager der „Durchstarten-Lernhilfen“) empfiehlt grundsätzlich alle relevanten Textsorten zu trainieren und bald genug mit den Vorbereitungen zu beginnen. Wird die Zeit aber knapp und sind die Herausforderungen in den anderen Fächern ebenfalls groß, empfiehlt es sich die Vorbereitungsstrategie anzupassen:

Bei der Strategie „Literatur“ konzentriert man sich auf 4 Textsorten, nämlich auf Textinterpretation, Kommentar, Leserbrief und Zusammenfassung. Der Nachteil dabei ist, dass die Textinterpretation auf einem literarischen Text basiert. Diese Textsorte setzt daher neben der diesbezüglichen Textsortenkompetenz ein fundiertes Grundlagenwissen zu den Dichtungsgattungen Epik, Lyrik und Dramatik voraus.

Eine weitere Strategie wäre das „Ausschluss-Verfahren“, d. h. man schließt die „Textinterpretation“ aus und konzentriert sich auf die restlichen 8 Textsorten. Das spart den Lernaufwand bezüglich der Dichtungsgattungen Epik, Lyrik und Dramatik und der Textsorte „Textinterpretation“.

Noch ein Tipp von Prof. Kopinitsch: „Die Textsorte Zusammenfassung sollte man grundsätzlich intensiv trainieren, weil diese auch bei anderen Textsorten in einem der Arbeitsaufträge vorkommt.“

Wie man alle Aufgabenformate und Textsorten am besten anhand der Originalbeispiele und ausführlichen Lösungen und Lösungsvarianten übt, erfahren LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen in der brandneuen Lernhilfe „Durchstarten zur Zentralmatura. Deutsch AHS/BHS – Übungsbuch für 2019“, ISBN 978-3-7101-3321-3, 144 Seiten, A4, € 16,95. Mehr unter www.veritas.at/zm19

Rückfragen & Kontakt:

Reinhard Gassner, VERITAS Verlags- und Handelsges.m.b.H.& Co. OG, r.gassner@veritas.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VKS0001