VP-Mahrer: Erfolgreicher Kampf der EGS gegen Suchtmittelkriminalität 2018

Großer Dank an Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität

Wien (OTS) - „Die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) der Landespolizeidirektion Wien kann auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Sie hat nicht nur im Bereich der Eigentums- und Gewaltdelikte Erfolge erzielt, sondern vor allem im Kampf gegen die Suchtmittelkriminalität wesentlich zur öffentlichen Sicherheit beigetragen. Dafür möchte ich mich bei den 81 Polizistinnen und Polizisten bedanken“, so ÖVP Wien Sicherheitssprecher Karl Mahrer.

Besonders wichtig sei auch, dass die Beamten ihre Tätigkeit unter Einhaltung aller rechtsstaatlicher Bedingungen ausüben. „Leider werden die Kolleginnen und Kollegen sehr oft auch körperlich angegriffen“, hebt Mahrer hervor. Bei den 461 Polizisten, die letztes Jahr verletzt wurden, ist auch die EGS stark betroffen. „Wir führen daher derzeit eine intensive Diskussion über wirksame Sanktionen bei Gewalt gegen gefährdete Berufsgruppen und wollen heuer konkrete Ergebnisse erzielen, um den Polizistinnen und Polizisten den für ihre Arbeit notwendigen Rückhalt zu geben“, so Mahrer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Michael Ulrich
Leitung Kommunikation
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002