Suning präsentiert die neuesten Entwicklungen im Bereich KI-basierter Smart Retail- und Smart Home-Innovation auf der CES 2019.

Las Vegas (ots/PRNewswire) - Suning, das riesige Handelsunternehmen, das an zweiter Stelle unter Chinas führenden nicht-staatlichen Unternehmen rangiert und Eigentümer von Suning.com, einem Fortune Global 500 Einzelhandelsunternehmen ist, präsentiert nächste Woche auf der CES 2019 in Las Vegas seine führenden Omnichannel-Aktivitäten und Innovationen in den Bereichen Smart Retail und Smart Home.

  • Chinas größter Omnichannel-Einzelhändler nimmt an der Januar-Veranstaltung in Las Vegas teil
  • Auf dem Stand 26030 werden "Magic Runway"- und "Biu Robot"-Einkaufsassistenten präsentiert
  • Dr. Jack Jing, COO der Suning Technology Group, spricht über die RaaS-Strategie von Suning

Der Stand von Suning unter dem Motto 'Suning - Chinas größter Omnichannel-Einzelhändler' am Stand 26030 im LVCC S2-Bereich bietet den Besuchern eine futuristische Vision von Smart Retail und Smart Home und präsentiert eine Reihe von KI-basierten kommerziellen Anwendungen aus dem aktuellen Geschäftsportfolio von Suning.

Dr. Jack Jing, COO der Suning Technology Group äußert sich zur RaaS-Strategie (Retail-As-A-Service) von Suning, die auf dem Smart Retail-Konzept beruht, auf der CES 2019: "Wir freuen uns, an der CES 2019 teilzunehmen und mehr über unsere Smart Retail-Methoden sowie über die Fortschritte, die wir in der KI erzielen, unter anderem in unserem Silicon Valley F&E-Center vorzustellen. Wir heißen die Besucher an unserem Stand willkommen und zeigen ihnen, wie wir KI-Technologien einsetzen, um Kundengewohnheiten zu verstehen, Verbrauchstrends vorherzusagen, die Fertigung zu steuern und Kunden vielfältige und personalisierte Produkte und Dienstleistungen anzubieten."

Die neuesten technologieorientierten Anwendungen und Produkte, die in diesem Jahr auf dem Stand von Suning vorgestellt werden, gehen auf folgende Schwerpunkte ein:

  • Der Magic Runway. Dieses AR-gesteuerte virtuelle Erlebnis - das jüngste Projekt aus dem 'Innovations-Anwendungslabor' des Silicon Valley R&D Centre von Suning - ermöglicht den Käufern, verschiedene Outfits mit wenigen Handgriffen auszuprobieren, ohne stundenlang in der Umkleide verbringen zu müssen. Ein neues Update, das auf der CES 2019 vorgestellt wird, ist die Smart Stylist-Funktion, die das Geschlecht und das Alter der Benutzer erkennen kann, um Empfehlungen für die Kleidung abzugeben. Diese Technologie soll auch auf der New York Fashion Week im September eingesetzt und voraussichtlich für verschiedene Einkaufsszenarien entwickelt werden, um den Bedürfnissen einer neuen Generation von durch KI beeinflussten Verbrauchern gerecht zu werden. Bill Shao, Direktor des Innovations-Anwendungslabors des Silicon Valley R&D Centre von Suning, ergänzt: "Wir haben festgestellt, dass Kunden lange auf freie Umkleideräume warten müssen, um Kleidung auszuprobieren. Als Smart Retailer möchte Suning ein effizienteres, müheloses und interessantes Einkaufserlebnis für sie schaffen, und dafür haben wir den Magic Runway entwickelt. Wir haben geplant, diese Anwendung in unseren eigenen Läden von Suning in China einzusetzen, um uns auf zukünftige Konsumgewohnheiten vorzubereiten."
  • Analyse des physischen Personenflusses und der Wärmeverteilung im Laden. Mit Gesichtserkennung und Datenvisualisierung zur Erfassung und Analyse von Informationen im Geschäft zur Kundensegmentierung und -profilierung kann diese Technologie den Personenfluss genau berechnen und Kundenwünsche erfassen. Auf der Grundlage der Wärmeanalyse wird dann eine Wärmekarte erstellt, die die Verteilung des Personenstroms darstellt. So können Filialbetreiber den Fluss vorhersagen und die Verbrauchergewohnheiten analysieren, die Effizienz steigern und das Warenmanagement verbessern. Die Technologie wird seit langem in den Einzelhandelsgeschäften von Suning eingesetzt und kann traditionelle Läden unterstützen.
  • Biu Robot. Als KI-Einkaufsroboter beruht der Biu Robot auf Emotionserkennung und kann als intelligenter Verkaufsautomat betrachtet werden. Der Roboter kann in einem bestimmten Bereich jedes Standorts unterwegs sein, an dem er Waren transportiert. Er nutzt die Wiege- und Erkennungstechnologie, um alle Waren zu identifizieren, die von vorbeikommenden Kunden abgeholt werden. Der Kunde kann dann eine Zahlung vornehmen, indem er einfach einen QR-Code auf dem Roboter scannt. Der Biu Robot kann einfach und in verschiedenen Szenarien flexibel eingesetzt werden und damit zur Verbesserung der automatisierten Smart Retail-Betriebsabläufe beitragen.

Suning wird auch seine neuesten Entwicklungen im Bereich Smart Home wie 'Magic Mirror', den Biu Smart Speaker und PPTV Quantum dot TV vorstellen, mit der von Suning entwickelten Biu OS-Plattform, die auf zukunftsweisendem IoT und intelligenter Sprachsteuerung basiert. Am 7. Januar spricht Dr. Jing auch im Rahmen der China Night, einer Veranstaltung, die gemeinsam vom Generalkonsulat von China in San Francisco und dem Organisationskomitee der China Information Technology Expo (CITE) veranstaltet wird. Ihr Ziel ist es, die Kommunikation zwischen chinesischen und ausländischen Unternehmen zu erleichtern und eine Plattform für neue Handelschancen zu schaffen.

Der Stand von Suning befindet sich am Stand 26030 im LVCC S2 Bereich.

Informationen zu Suning

Suning wurde 1990 gegründet und ist eines der führenden Handelsunternehmen in China mit zwei Aktiengesellschaften in China und Japan. Im Jahr 2018 belegte Suning Holdings mit einem Jahresumsatz von 80,85 Milliarden US-Dollar (557,9 Milliarden RMB) den zweiten Platz unter den 500 größten nicht-staatlichen Unternehmen Chinas. Im Sinne seiner Mission "Leading the Ecosystem across Industries by Creating Elite Quality of Life for All" hat Suning sein Kerngeschäft in acht einzelnen Branchen gestärkt und ausgebaut: Suning.com, Logistik, Finanzdienstleistungen, Technologie, Immobilien, Sport, Medien und Unterhaltung und Investment. Suning.com ist im Fortune Global 500 2018 gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.suningholdings.com.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/804137/SUNING_booth.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Für Medienanfragen und zur Vereinbarung eines Gesprächs (in englischer
oder chinesischer Sprache) mit Dr. Jack Jing
COO der Suning Technology Group
auf der CES 2019 setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: Edd Ross
H+K Strategies (London)
Edd.Ross@HKstrategies.com
+44-207-973-4470

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001