Zum Inhalt springen

„Bewusst gesund“ über die verschiedenen Aspekte von Rheuma

Ab Jänner 2019 mit neuem Sendetermin um 17.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Mit dem Jahreswechsel ändert sich auch der Samstag-Vorabend in ORF 2. „Bewusst gesund“ – Das Magazin“ erhält nicht nur einen prominenteren Sendeplatz, sondern auch mehr Sendezeit. Das bedeutet mehr Beiträge und tiefergehende Informationen zu wichtigen gesundheitlichen Themen. Ab Jänner 2019 begrüßt Christine Reiler die Zuseherinnen und Zuseher jeden Samstag um 17.30 Uhr. Die erste Sendung des Jahres widmet sich den verschiedenen Aspekten von Rheuma. Mit acht Millionen Krankenstandstagen pro Jahr steht Rheuma an der Spitze der Erkrankungen in Österreich.

Am Samstag, dem 5. Jänner 2019, präsentiert Christine Reiler im ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ um 17.35 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Einblick – Rasche Diagnose bei Rheuma

Leider wird die Diagnose vieler Rheumaformen immer noch viel zu spät gestellt. Frühzeitige, korrekte Einordnung der Symptome und sachgerechte Behandlung können die Lebensperspektiven der Betroffenen ganz entscheidend verändern. Entzündliche rheumatische Erkrankungen zeigen sich häufig nur an kleinsten Gefäßen. Mit der relativ simplen Diagnosemethode Kapillarmikroskopie kann rasch eine treffsichere Diagnose gestellt werden. Untersucht wird vor allem der Nagelfalz, also der Übergang vom Nagel zur Haut, und in wenigen Minuten werden selbst kleinste Gefäßveränderungen exakter erkannt. Gestaltung: Andi Leitner.

Warum eine Früherkennung von rheumatoider Arthritis wichtig ist und welchen Einfluss Bewegung und Ernährung haben, beantwortet Studiogast Rheumatologe Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch.

Vorbeugend – Das Badezimmer als Fitnesscenter

Bewegung und Physiotherapie sind auch bei Arthrose ein wichtiger Faktor. Viele Beschwerden lassen sich mit einfachen Übungen entscheidend lindern oder vermeiden – sofern man konsequent und täglich übt. Dass man dazu nicht viel Platz braucht, beweist eine Wienerin. Nach einer Knieoperation hat sie ihr Badezimmer zum Fitnesscenter umgestaltet hat. Gestaltung: Christian Kugler.

Entzug – Der positive Effekt des Fastens

Kurzfristiges Fasten kann nicht nur positiv auf Gelenksschmerzen wirken, viele wollen durch Fasten gerade nach den Festtagen einen gesundheitlichen Neustart machen. Studien belegen, dass Organismen durch zeitweiligen Nahrungsentzug langsamer altern, länger leben und gesünder bleiben. Doch geht das so einfach? „Bewusst gesund“ hat sich bei Teilnehmern eines Fastenkurses umgehört. Gestaltung: Christian Kugler.

„Bewusst gesund“-Tipp zum Thema Eisenmangel-Anämie

Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, blasse Haut und eine sinkende Leistungsfähigkeit – das können Anzeichen einer Eisenmangel-Anämie sein. Denn Eisen ist Bestandteil der roten Blutkörperchen und u. a. am Sauerstofftransport im Körper beteiligt. Kann zu viel Sport dazu führen, und welche Nahrungsmittel enthalten viel Eisen? Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn antwortet auf Zuseher/innenfragen.

Der neue ORF-2-Samstag-Vorabend

Ab 5. Jänner um eine Samstags-Ausgabe erweitert wird das Info-Magazin „Aktuell in Österreich“, ab Jänner von Montag bis Freitag alternierend präsentiert von Gaby Konrad und Stefan Gehrer bzw. – samstags – von Nadja Mader. Ergänzend zu „Bewusst gesund“ erhält auch die Sendung „Bürgeranwalt“ einen prominenteren Sendeplatz und zum Teil mehr Sendezeit, Peter Resetarits präsentiert ab Samstag, dem 12. Jänner, jeweils um 18.00 Uhr aktuelle Fälle in ORF 2.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002