Die „Sorgenbrecher“ konzertieren im Bezirksmuseum 8

„Musik und Geschichten“ am 6.1., Info: 0650/945 43 47

Wien (OTS/RK) - Das „14. Original Josefstädter Neujahrskonzert“ findet am Sonntag, 6. Jänner, im Festsaal des Bezirksmuseums Josefstadt (8., Schmidgasse 18) statt. Ausgerichtet wird die schwungvolle Musik-Veranstaltung mit dem Motto „Das ‚andere‘ Neujahrskonzert“ vom „Verein Alt-Wiener Vorstadtkonzerte“. Das geneigte Publikum kann aus 2 Terminen wählen: Um 11.00 Uhr und um 15.30 Uhr unterhalten das Ensemble „Die Sorgenbrecher“ unter der Leitung von Harald Schlosser und die charmante Sopranistin Marelize Gerber die Zuhörerschaft. Auf gut ins Ohr gehende Art und Weise präsentieren die Künstlerinnen und Künstler das bunte Programm „Musik und Geschichten aus der Josefstadt und rund um das Theater“. Der Eintrittspreis beträgt 25 Euro (freie Platzwahl). Restkarten sind an der Tages-Kasse erhältlich. Information und Reservierung: Telefon 0650/945 43 47, E-Mail tickets@awvk.at.

Konzerte, Lesungen, Theaterspiele, Vorträge, Ausstellungen und andere Kultur-Angebote erwarten die Besucherinnen und Besucher des Bezirksmuseums Josefstadt. Maria Ettl ist die ehrenamtlich agierende Leiterin des Museums und gibt gern Auskunft über die künftigen Projekte: Telefon 403 64 15. Kontaktaufnahme mit der Bezirkshistorikerin per E-Mail: bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Verein Alt-Wiener Vorstadtkonzerte:
www.awvk.at
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at
Kultur-Aktivitäten im 8. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/josefstadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002