Festnahme nach Verdacht des versuchten Raubes

Wien (OTS) - 21.12.2018
17:30 Uhr
01., Lichtenfelsgasse

Beamte der Wiener Bereitschaftseinheit und des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt konnten einen 19-Jährigen nach dem Verdacht des versuchten Raubes festnehmen. Der Tatverdächtige soll in einer U-Bahn eine 27-jährige Frau mit der Androhung von Gewalt zur Herausgabe von Bargeld und Handy aufgefordert haben. Das Opfer verständigte umgehend die Polizei. Die alarmierten Beamten konnten den 19-Jährigen noch im U-Bahn Bereich festnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001