Vitis vinifera (Weinrebe) – eine uralte Kulturpflanze mit Heilkräften

Ein Vortrag mit Verkostung am 17. Jänner 2019

Wien (OTS) - Die Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze lädt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe zum Thema „Gesundheitsförderung“ herzlich zum

Vortrag mit Verkostung „Vitis vinifera (Weinrebe) – eine uralte Kulturpflanze mit Heilkräften“
von Mag. pharm. Dieter Schmid 
am Donnerstag, 17. Jänner 2019, um 18:30 Uhr 
in der Kärntner Straße 26/ Marco d’Aviano-Gasse 1, 1010 Wien 

Die Teilnahme ist frei, um Anmeldung wird gebeten:
01/ 996 80 92 bzw. direkt über die Website www.oeggk.at


Wie aus einer zufällig gefunden Droge eines der angesehensten Genussmittel der Welt wurde – der Wein. Begeben Sie sich mit uns auf eine kurze theoretische Reise durch die Geschichte und Produktion von Wein und die Verwendung der Inhaltsstoffe als Arzneimittel. Im anschließenden praktischen Teil können Sie bei einer kommentierten Verkostung mit dem Schwerpunkt auf Rebsorten, Anbaugebiete und Weinsensorik Weine aus dem Blaufränkischland Mittelburgenland kennenlernen.  

Mag. pharm. Dieter Schmid (JG 1960), seit 1983 selbstständiger Apotheker in Deutschkreutz und seit 2016 Präsident der Burgenländischen Apothekerkammer. Hobbys: Fotografie & Wein – Weinritter und Teilabsolvent der Weinakademie. 

Vitis vinifera (Weinrebe) – eine uralte Kulturpflanze mit Heilkräften

Die Teilnahme ist frei, um Anmeldung wird gebeten:
01/ 996 80 92 bzw. direkt über die Website www.oeggk.at

Datum: 17.01.2019, 18:30 - 20:00 Uhr

Ort: Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, Eingang Marco-d'Aviano-Gasse 1
Kärntner Str. 26/3, 1010 Wien, Österreich

Url: http://www.oeggk.at/angebot

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Mag. Miriam Eder, MA
PR & Kommunikation
01/ 996 80 92 – 40
eder@oeggk.at
www.oeggk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGK0001