Adventstimmung und gelebte Traditionen in den NÖ Pflege- und Betreuungszentren

LR Teschl-Hofmeister: „Feste, Bräuche und geselliges Beisammensein sind wichtige Momente im Alltag unserer Seniorinnen und Senioren“

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Pflege- und Betreuungszentren widmen sich mit besonderer Liebe und Sorgfalt der Gestaltung der Tage rund um Weihnachten. „Feste, traditionelle Bräuche, gutes Essen und geselliges Beisammensein sind wichtige Momente im Alltag unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Das gilt besonders jetzt in der Vorweihnachtszeit“, betont Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Traditionen und Bräuche gehören zum Advent und der Weihnachtszeit. Ob Kekse backen, Adventkranz binden, Sterne basteln oder weihnachtliches Musizieren – viele Aktivitäten und Besuche von Kindergärten und Schulen stehen in den NÖ Pflege- und Betreuungszentren an. Nikolaus-, Advent- und Weihnachtsfeiern finden gemeinsam mit Kindern oder Jugendlichen aus der jeweiligen Gemeinde statt, Angehörige, Freunde und Gäste sind herzlich willkommen. In einigen Häusern bieten traditionelle Adventmärkte feinstes Selbstgemachtes und nette Mitbringsel an. Auch der Menüplan der Pflege- und Betreuungszentren lässt Weihnachtsstimmung aufkommen. „Essen hat im Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner einen hohen Stellenwert, denn es trägt wesentlich zum Wohlbefinden und zur Lebensqualität bei. Deshalb verwöhnen die Küchenteams 365 Tage im Jahr die Bewohnerinnen und Bewohner mit traditionellen Köstlichkeiten und neuen Menüs“, so Teschl-Hofmeister.

„Liebgewonnene und vertraute Traditionen weiterzuführen ist wichtig, damit sich die Bewohnerinnen und Bewohner geborgen und wie zuhause fühlen können. Das Pflegen von sozialen Kontakten und generationsübergreifendes Miteinander ist wichtig, damit ältere Menschen am Zeitgeschehen teilhaben können und für sie bedeutsame Beziehungen leben können“, so Teschl-Hofmeister abschließend.

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001