Boehringer Ingelheim mit dem renommierten Prix Galien für Diabetes-Medikament prämiert

Wien (OTS) - Boehringer Ingelheim wurde mit dem renommierten Prix Galien International 2018 in der Kategorie „Bestes Pharmazeutisches Produkt“ ausgezeichnet. Der Preis, der weltweit als gleichwertig mit dem Nobelpreis auf dem Gebiet der pharmazeutischen Forschung und Innovation angesehen wird, wurde für ein Diabetes-Medikament vergeben, das von Boehringer Ingelheim entwickelt wurde.

Der Prix Galien ist die renommierteste Auszeichnung im Pharma-Bereich und würdigt herausragende Leistungen in der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung. Die Galien Foundation ist bestrebt, wissenschaftliche Innovationen, die der Verbesserung der menschlichen Gesundheit dienen, zu fördern, anzuerkennen und zu belohnen.  

Aus diesem Grund wurde heuer ein Diabetes-Medikament von Boehringer Ingelheim ausgezeichnet. Diabetes gilt heute als globale Pandemie, die „für fast alle Länder der Welt eine enorme Herausforderung im Bereich der öffentlichen Gesundheit darstellt“[1]. Weltweit leben derzeit über 425 Millionen Menschen mit Diabetes, wobei die Zahl bis 2045 voraussichtlich um erstaunliche 48 % steigen wird. [2] 

„Bei Boehringer Ingelheim sind wir bestrebt, durch unsere Produkte das Leben und die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten zu verbessern. Auf dem Gebiet der Diabetesbehandlung haben wir uns in Forschung und Entwicklung neuartiger Behandlungsoptionen auf die Reduktion des Herz-Kreislaufrisikos und der damit verbundenen erhöhten Sterblichkeit konzentriert. Wir fühlen uns daher sehr geehrt, für diese Arbeit den Prix Galien erhalten zu haben," so Nicolas Dumoulin, Leiter des Humanpharma Geschäfts Österreich bei Boehringer Ingelheim. 

Dr. Michael Mark, Globaler Leiter für Forschung zu Kardiometabolischen Krankheiten bei Boehringer Ingelheim, der die Medaille im Namen von Boehringer Ingelheim entgegennahm, dazu: „Es ist eine unglaubliche Ehre, zu den Preisträgern zu gehören! Diese große Auszeichnung würdigt unsere Bemühungen, innovative Lösungen zu finden, die das Leben der Patientinnen und Patienten verbessern."

Über Boehringer Ingelheim

Die Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität der Patientinnen und Patienten ist das Ziel des forschungsorientierten Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim. Im Mittelpunkt stehen dabei Krankheiten, für die es bisher keine zufriedenstellenden Behandlungsmöglichkeiten gibt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer Therapien, die das Leben der Patientinnen und Patienten verlängern können. In der Tiergesundheit steht Boehringer Ingelheim für fortschrittliche Prävention.  

Boehringer Ingelheim ist seit seiner Gründung im Jahr 1885 in Familienbesitz und gehört zu den 20 führenden Unternehmen der Pharmaindustrie. Rund 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen täglich Werte durch Innovation in den drei Geschäftsfeldern Humanpharmazie, Tiergesundheit und Biopharmazie. Im Jahr 2017 erzielte Boehringer Ingelheim einen Nettoumsatz von fast 18,1 Milliarden Euro. Die Ausgaben für F&E von über drei Milliarden Euro entsprachen 17,0 % des Nettoumsatzes.  

Als Familienunternehmen plant Boehringer Ingelheim in Generationen und setzt nicht auf kurzfristigen Gewinn, sondern auf langfristigen Erfolg. Das Unternehmen strebt daher ein organisches Wachstum aus eigener Kraft bei gleichzeitiger Offenheit für Partnerschaften und strategische Allianzen in der Forschung an. Boehringer Ingelheim übernimmt dabei selbstverständlich Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. 


Referenzen: 

  • [1] Hu FB, Satija A, Manson JE. Curbing the Diabetes Pandemic: The Need for Global Policy Solutions. JAMA. 2015;313(23):2319-20. 

  • [2] International Diabetes Federation. IDF Diabetes Atlas, 8th Edition. Brüssel, Belgien: International Diabetes Federation, 2017. Verfügbar unter: www.diabetesatlas.org/. Letzter Abruf im Dezember 2018 

Rückfragen & Kontakt:

Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
Dr. Boehringer-Gasse 5 – 11, A-1121 Wien

Pressestelle
Mag. Matthias Sturm
Tel. +43-1-80105-2742
matthias.sturm@boehringer-ingelheim.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BOE0001