KSV1870 InfoPass: Bonitätsauskunft senkt Gefahr von Mietausfällen

Das Produkt feiert seinen ersten Geburtstag und ist nun innerhalb von zwei Werktagen digital abrufbar.

Wien (OTS) - Um auf dem aktuell heiß umkämpften österreichischen Wohnungsmarkt für klare Verhältnisse zu sorgen, bietet der KSV1870 mit dem InfoPass für Mieter einen objektiven Nachweis, der Vermieter über die finanzielle Verlässlichkeit des Interessenten informiert. Der Wohnungssuchende kann die Bonitätsauskunft über www.ksv.at mit nur wenigen Klicks bestellen. Im Rahmen des Website-Relaunches wurde für dieses Produkt die digitale Antragsstrecke realisiert – von der Bestellung, der Authentifizierung des Users über die Bezahlung bis hin zur Zustellung als PDF-Downloadlink per E-Mail ist nun der komplette Prozess digitalisiert.

Jahr für Jahr werden mehrere tausend Wohnungsräumungen aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten vollzogen. Darüber hinaus sind KSV1870 Schätzungen zufolge weitere 60.000 Haushalte mit ihren Mieten in Verzug. „Mit dem InfoPass für Mieter kommen wir dem Wunsch vieler Vermieter nach. Wir schaffen Vertrauen auf beiden Seiten, sorgen für Orientierung und unterstützen im Entscheidungsprozess“, erklärt Gerhard Wagner, Geschäftsführer der KSV1870 Information GmbH. Während sich der Vermieter mit diesem objektiven Bonitätsnachweis von der finanziellen Zuverlässigkeit des potenziellen Mieters überzeugen kann, hat der Wohnungssuchende die Möglichkeit, sich von anderen Interessenten durch Transparenz abzuheben.

Für schnelle Entscheidungen

Der InfoPass für Mieter liefert alle relevanten Fakten und gibt einen kompakten Überblick über die finanzielle Stabilität des Wohnungsinteressenten: Neben Personendaten sind handelsrechtliche Funktionen, Compliance-Daten, gegebenenfalls Insolvenzinformationen, Zahlungsanstände und auch Einträge von finanzierenden Stellen in verdichteter Form gelistet. „Der KSV1870 stellt als unabhängiger Dritter zusammengefasste Informationen zur Verfügung, um sichere Geschäfte zu ermöglichen. Mit dem Dokument belegen potenzielle Mieter ihre Vertrauenswürdigkeit und Vermieter vermeiden Verluste“, so Gerhard Wagner.

Sicher und einfach online bestellen

Die Vorlage des InfoPass für Mieter basiert auf Freiwilligkeit, weshalb der Nachweis ausschließlich vom Wohnungsinteressenten selbst angefordert werden kann. Dazu genügen einige wenige Klicks sowie die Eingabe notwendiger Personendaten unter www.ksv.at/selbstauskunft-private/infopass-mieter. Die Kosten belaufen sich auf 29,70 Euro. Innerhalb von zwei Werktagen ist die Auskunft im E-Mail-Postfach.

Immo­bi­lien: das 1x1 der Vermie­tung
Whitepaper downloaden

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sandra Kienesberger
Leiterin KSV1870 Unternehmenskommunikation
Telefon 050 1870-8213, E-Mail: kienesberger.sandra@ksv.at
www.ksv.at; Twitter: https://twitter.com/KSV1870

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KSV0001