TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" vom 16. Dezember 2019 von Liane Pircher "Schlechte Zeiten für unser Klima"

Ein so umfassend komplexes Problem wie der Klimawandel ist nicht leicht zu lösen. Das ist aber keine Entschuldigung dafür, dass wir die Zukunft massiv verspielen.

Innsbruck (OTS) - Auf den ersten Blick schien die Aufgabe halbwegs machbar: Bei dem zweiwöchigen Treffen im polnischen Katowice wollte man sich auf Regeln einigen, mit denen das Pariser Klimaabkommen in praktische Politik umgesetzt werden kann. Der Vertrag war 2015 unter großem Jubel verabschiedet worden. Damit war leider nicht alles gut, denn das Pariser Abkommen formulierte Ziele für den Klimaschutz, ließ aber offen, wie sie erreicht werden sollten. Nun wollte man die Lücke füllen und damit die Begrenzung der Erderwärmung auf unter zwei Grad erreichen. Es wäre an der EU gelegen, den Platz der USA – die wegen der Fristen erst 2020 aus dem Abkommen aussteigen kann, aber mit Trumps Anti-Haltung de facto schon querschießt – bei der Weltklimakonferenz in Katowice einzunehmen. Nicht zuletzt damit es eine treibende Kraft Richtung China gibt. Stattdessen wurde alles noch komplizierter, weil auch andere Staaten wie Brasilien oder Australien Störfeuer legen.
Die rund 200 Staaten erreichen in Wahrheit wieder nicht, was eigentlich notwendig ist. Dabei wissen alle, was die Forschung und der Weltklimarat sagt: Wir haben nicht den Luxus zu warten, wir müssen schnell(er) handeln. Jetzt! Wenn wir nicht fähig sind, unser Verhalten binnen zwölf Jahren radikal zu ändern, wird die Temperatur weltweit um mehr als 1,5 Grad Celsius steigen. Es bräuchte gemeinsames Handeln. Eine schwierige Sache in Zeiten, in denen Solidarität gerade aus der Mode kommt und einige Staaten lieber nationalistisch denken. Der Mensch verdrängt Probleme gerne, auch akute. Wann es definitiv zu spät ist zum Gegenlenken, werden wir noch spüren. Mit dem Klima wird keiner verhandeln können. Auch keine wirtschaftliche Supermacht

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001