Hohe Auszeichnung für Unternehmer Erhard Grossnigg

Wien (OTS/RK) - Landeshauptmann Michael Ludwig überreichte am Donnerstag Nachmittag dem Unternehmer Dr. Erhard F. Grossnigg das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. An der Ehrung, die für den Geehrten eine Überraschung darstellte, nahmen prominente Gäste aus Wirtschaft und Kultur, wie Generalanwalt i.R. Ökonomierat Dr. Christian Konrad, Bundesminister a.D. Dr. Martin Bartenstein, Abgeordneter zum Nationalrat a.D. Dr. Hans Peter Haselsteiner, Präsident i.R. Dipl.Ing. Günter Rhomberg, Generaldirektorin Dr. Johanna Rachinger, Intendant Matthias Naske, Landtagspräsident a.D. Heinz Hufnagl sowie Landesamtsdirektor Dr. Erich Hechtner teil.

Landeshauptmann Michael Ludwig würdigte in seiner Begrüßung zur Feierstunde die Leistungen des Geehrten für die Stadt Wien. Christian Konrad erzählte in seiner Laudatio, dass ihm die Idee für die Überraschungsehrung für Erhard Grossnigg bei einem Spaziergang im Augarten gekommen sei, zumal Grossnigg im Jahr 2003 die insolvente Porzellanmanufaktur Augarten übernommen hatte, die aufgrund seiner Sanierungsmaßnahmen wieder auf dem Erfolgsweg sei. Konrad würdigte Grossniggs unternehmerische Fähigkeiten, aber auch dessen Unterstützung bei gesellschaftspolitischen Anliegen sowie seine Freude an der Kunst.

Erhard Grossnigg zeigte sich bei seinen Dankesworten tief bewegt von dieser für ihn überraschenden Ehrung.

Lebenslauf Grossnigg

Dr. Erhard F. Grossnigg wurde 1946 geboren. Er absolvierte ein Studium an der Hochschule für Welthandel. 1979 gründete er die E.F. Grossnigg Finanzberatung und Treuhandgesellschaft m.b.H. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt bei der Sanierung und Restrukturierung von mit Problemen kämpfenden Firmen, z. G. der Spanplattenhersteller Funder oder die Verlagsgruppe Ueberreuter. Der Geehrte ist auch Förderer und Ansprechpartner in kaufmännischen Angelegenheiten für die Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Tierschutzverein. (Schluss)du

Rückfragen & Kontakt:

Ingrid Duschek
Mediensprecherin Magistratsdirektion Präsidialabteilung
Telefon: 01 4000 81857
E-Mail: ingrid.duschek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006