Google Pay steht ab sofort allen boon-Nutzern in Frankreich zur Verfügung

Mit boon kann jeder Google Pay verwenden, unabhängig von teilnehmenden Banken

Aschheim (München)/Paris (München)/Paris (ots) - Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, stellt zum Start von Google Pay in Frankreich seine Mobile-Payment-Lösung boon im französischen Google Play Store zum Download bereit. So profitieren die laut Statista über 38 Millionen französischen Android-Smartphone-Nutzer von einer voll digitalen Anwendung für das mobile Bezahlen, unabhängig davon, bei welcher Bank sie Kunde sind.

Dabei erreichen neue Bezahlmethoden noch längst nicht alle Verbrauchergruppen. Hier eröffnet sich für den gesamten Sektor eine beachtliche Wachstumsmöglichkeit. In Frankreich gaben vergangenes Jahr 64 Prozent an, mobiles Payment zu benutzen. Google-Pay-Nutzer in Frankreich können ab sofort mit boon sicher und mobil kontaktlos an der Kasse bezahlen: Mit der neuen Android-App können boon-Kunden ihre digitale boon-Mastercard einfach zu Google Pay hinzufügen. boon ermöglicht somit jedem Android-Smartphone-Nutzer, sich binnen weniger Minuten anzumelden, um dann mit boon und Google Pay sicher zu bezahlen. Sie nehmen ihr mobiles Endgerät, halten es einfach an das Kassenterminal, ohne die App öffnen zu müssen, und schon erfolgt die Bezahlung.

Überdies bietet die boon-App eine Transaktionsübersicht in Echtzeit und P2P-Überweisungen, auch kann die digitale Mastercard für Online-Zahlungen verwendet werden.

"Wir freuen uns, nun beim Google-Pay-Launch in Frankreich von Beginn an die Vorteile von boon so vielen Konsumenten wie möglich zu bieten", sagt Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions bei Wirecard. "Die Teilnahme von boon an der Einführung von Google Pay in Frankreich wird die Digitalisierung des Bezahlens weiter vorantreiben und damit Zahlungen so einfach wie möglich machen."

Florence Diss, Head of EMEA Commerce Partnerships bei Google, fügt hinzu: "Ab heute können Kunden ihre digitale boon-Karte mit Google Pay verknüpfen und mit Google Pay sicher, schnell und unkompliziert an Millionen von Orten in Frankreich und auf der ganzen Welt einkaufen, auch in ihren Lieblings-Apps und auf ihren Online-Seiten."

Die Aufladung des boon-Kontos funktioniert mit jeder beliebigen Mastercard, Visa oder per Banküberweisung. Es ist somit nicht notwendig, bereits eine Kreditkarte einer der Banken zu besitzen, die Google Pay unterstützt.

boon war die branchenweit erste vollständig digitalisierte mobile Bezahllösung und ist unabhängig von Banken und Telekommunikationsanbietern anwendbar. Neben Frankreich ist boon bereits auf Android-Endgeräten in Belgien, Deutschland, Irland, Italien, den Niederlanden, Österreich und Spanien verfügbar. Über iOS läuft die App auch in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, der Schweiz und in Spanien.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.beboon.com

Hier können Sie boon herunterladen: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.wirecard.boonpayment

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Rückfragen & Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008