Weihnachtstrucker: Johanniter bitten um Hilfspakete für bedürftige Kinder

Die Johanniter sammeln Hilfspakete für bedürftige Kinder und bringen diese mit dem Weihnachtstrucker nach Rumänien - Die Pakete können bis 19.12. bei den Johannitern abgegeben werden

Damit die Pakete möglichst gleichwertig befüllt sind, haben wir eine Packliste zusammengestellt. Neben einem kleinen Geschenk für ein Kind beinhalten die Pakete etwa Mehl, Reis, Nudeln oder Öl, also Dinge die im Alltag benötigt werden
Denis Weber, Leiter der Weihnachtstrucker-Aktion

Wien (OTS) - In vielen Regionen Süd-Osteuropas fehlt es den Menschen nach wie vor am Nötigsten. Daher bringen die Johanniter Hilfspakete mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln mit dem Weihnachtstrucker nach Rumänien, wo sie von den ehrenamtlichen Helfern persönlich an bedürftige Kinder und deren Familien sowie an Waisen oder Menschen mit Behinderungen verteilt werden.

Mitmachen kann jeder!

Jeder kann helfen und ein Hilfspaket schnüren. „Damit die Pakete möglichst gleichwertig befüllt sind, haben wir eine Packliste zusammengestellt. Neben einem kleinen Geschenk für ein Kind beinhalten die Pakete etwa Mehl, Reis, Nudeln oder Öl, also Dinge die im Alltag benötigt werden“, erzählt Denis Weber, Leiter der Weihnachtstrucker-Aktion.

Die Hilfspakete können bis 19. Dezember bei den Sammelstellen der Johanniter abgegeben werden. Wer in seinem Unternehmen, Verein oder Schule eine größere Sammelaktion durchführt, kann die Hilfspakete gegen Voranmeldung von den Johannitern abholen lassen.

Spenden für Transport und Nächtigung

Auch mit einer Geldspende kann man helfen, von dem Beitrag werden die Treibstoffkosten für den Transport der Päckchen, die Unterkunft und die Verköstigung der Ehrenamtlichen finanziert. LKW-Fahrer und Speditionen können die Johanniter ehrenamtlich beim Transport unterstützen.

Spendenkonto
Erste Bank, IBAN: AT60 2011 1000 0494 0555
Stichwort. Weihnachtstrucker

Nähere Informationen, die Packlisten und Sammelstellen findet man unter: www.johanniter.at/weihnachtstrucker

Fotos für die Medienarbeit finden Sie unter:
www.johanniter.at/fotodownload/aktuell

Rückfragen & Kontakt:

Die Johanniter
Mag. Belinda Schneider
Kommunikation und Marketing
+43 1 470 70 30/5713 oder +43 676/83 112 813
presse@johanniter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JOH0001