Yilmaz an Nehamer: Ressourcen streichen aber Deutschkurse verlangen ist blanker Zynismus

Konnten bisher 42.000 Deutschkurse allein in Wien zur Verfügung gestellt werden, so sind jetzt maximal 2000 möglich

Wien (OTS/SK) - „Diese Regierung hat bei der Integration an allen Ecken und Enden gespart“, betonte SPÖ-Integrationssprecherin Nurten Yilmaz. „Sich jetzt hinzustellen und zu behaupten, dass das AMS ja noch genügend Effizienzpotenziale habe um Deutschkurse anzubieten ist kühn. Wenn man sich noch dazu vor Augen führt, dass 1.200 externe Trainer und Sprachlehrer aufgrund der Budgeteinsparungen des AMS neue Jobs suchen müssen, kann man nur mehr von blankem Zynismus sprechen“, erklärt Yilmaz am Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst in Reaktion auf ein Interview des ÖVP-Integrationssprechers und VP-Generalsekretärs Nehammer in der Tiroler Tageszeitung. „Selbst AMS-Chef Kopf kann die Maßnahmen der Regierung nicht nachvollziehen. Kein Wunder: Konnten bisher 42.000 Deutschkurse allein in Wien zur Verfügung gestellt werden, so sind jetzt maximal 2000 möglich“, erklärte Yilmaz. ****

Yilmaz führte bei den krassen Kürzungen dieser Regierung im Integrationsbereich etwa das Jugendcollege für Flüchtlinge an. „Ein Erfolgsmodell in Wien, das vielen Flüchtlingen den Einstieg in die Integration und dadurch in Folge in den Arbeitsmarkt ermöglicht hat“, sagte Yilmaz. Bisher waren 500 Plätze durch die Stadt Wien zur Verfügung gestellt und weitere 500 Plätze durch das AMS Wien, wobei der finanzielle Betrag vom Europäischen Sozialfond verdoppelt wurde. „Dadurch, dass das AMS Wien die Finanzmittel aufgrund der schwarz-blauen Budgetkürzungen reduzieren musste, hat auch die EU ihr dafür zur Verfügung gestelltes Budget reduziert“, erklärte Yilmaz. „Das bedeutet, dass nun 1,5 Mio. Euro weniger zur Verfügung stehen.

„Ebenso wurde das Integrationsjahr ersatzlos gestrichen und der BMI-Integrationstopf für Deutschkurse für Asylwerber ist Ende 2017 ausgelaufen, ohne für Ersatz zu sorgen“, sagte Yilmaz. „Wie unter solchen Bedingungen Integration durch Leistung gelingen soll, das möchte ich doch nur zu gerne vom ÖVP-Generalsekretär erklärt bekommen“, sagte Yilmaz und ergänzte: „Durch herablassende Aussagen, dass das AMS doch ohnehin noch mehr einsparen könne, wird es jedenfalls keinen einzigen Deutschkurs und keine einzige Integrationsmaßnahme zusätzlich geben.“ (Schluss) up 

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009