Anders schenken: Neue Jugend Eine Welt-Homepage dank cargo-partner und i-kiu

Bildungs-Hilfspakete, edle Weine aus dem Heiligen Land und jede Menge Informationen auf der neuen Homepage von Jugend Eine Welt

Wien (OTS) - Für viele Kinder in Afrika ist schreiben und lesen lernen kaum möglich. Es gibt zu wenige Schulbücher und Hefte, manchmal nicht einmal einen Klassenraum. Jugend Eine Welt-Hilfspakete schenken ärmsten Kindern Schulbildung und damit neue Zukunftschancen. Im neuen Web-Shop der Hilfsorganisation werden große und kleine Hilfspakete vorgestellt: 240 Euro kostet beispielsweise der Schulbesuch eines Kindes im Slum der kongolesischen Großstadt Kinshasa - inklusive Schulmaterial und Schulkleidung für ein ganzes Jahr. 60 Euro finanzieren Schulhefte und Schreibmaterial für zehn Kinder im Südsudan.

Im neuen Webshop finden sich aber auch viele potenzielle Weihnachtsgeschenke, mit deren Kauf man gleichzeitig Gutes tut: edle Weiß- und Rotweine vom Weingut der Salesianer Don Boscos im Heiligen Land, handgeschnitzte Olivenholz-Krippen aus Bethlehem sowie EINE-Welt-Fußbälle und Christbaum-Kugeln in Form einer Weltkugel.

Danke an cargo-partner und i-kiu

Dass die Jugend Eine Welt-Homepage seit Kurzem in neuem Glanz erstrahlt, ist dem internationaler Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner zu verdanken, der 2018 den kompletten Relaunch der in die Jahre gekommenen Seite finanzierte. Die Umsetzung der neuen Website übernahm die Online-Agentur i-kiu. „Unser Kreativ- und Entwicklungsteam war hoch motiviert, die umfangreichen Aktivitäten von Jugend Eine Welt mit diesem Relaunch sichtbar und erfahrbar zu machen. Der Einsatz gezielter Onlineservices soll das Engagement und die Projekte von Jugend Eine Welt in Zukunft fördern und verstärken“, erklärt Clemens Eichberger, Geschäftsführer der Multimedia Agentur i-kiu.

Inhaltlich bietet die Seite einen Mix aus Projektbeschreibungen, Neuigkeiten zu globalen Themen wie Kinderarbeit oder Menschenhandel, Informationen über Auslandseinsätze und andere Formen des ehrenamtlichen Engagements, Bildungsangebote sowie Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung und des ethischen Investments.

Christina Kalløkken, Director Corporate Communications & Marketing bei cargo-partner, freut sich über das Ergebnis: “Für eine Hilfsorganisation wie Jugend Eine Welt ist es besonders wichtig, eine gut funktionierende Website zu haben. Dank des modernen Designs sind die wichtigsten Informationen für Besucher schnell erfassbar und das neue Spendentool bietet eine einfache Möglichkeit, mit ein paar Klicks zu einem guten Zweck beizutragen. Wir gratulieren zum erfolgreichen Web-Relaunch und freuen uns auf viele weitere Jahre enger Zusammenarbeit mit Jugend Eine Welt.“ 

Bereits 7.000 Nutzer

Das technisch stets aktuell gehaltene System auf Basis von „Typo3“ gepaart mit qualitativem Content kann problemlos von mehreren Redakteuren gleichzeitig gewartet werden und bietet beste Voraussetzungen für Suchmaschinenrelevanz. In den ersten drei Monaten nach dem Relaunch Anfang September konnte sich Jugend Eine Welt bereits über mehr als 36.000 Seitenaufrufe und 7.000 Nutzer freuen, pro Woche kommen 665 Nutzer dazu. „Ohne die großzügige Unterstützung von cargo-partner  und i-kiu wäre die wichtige Investition in eine neue, zeitgemäße Homepage für uns nicht möglich gewesen, wir können nur von ganzem Herzen Danke und Vergelt´s Gott für dieses einzigartige Geschenk sagen“, so Jugend Eine Welt-Geschäftsführer Reinhard Heiserer.

Gleichzeitig gibt er zu bedenken: „Es ist das Ziel jeder Hilfsorganisation, die eigenen Ausgaben im Bereich der Verwaltung und Infrastruktur so gering wie möglich zu halten. Zahlreiche Spender fordern berechtigt ein, dass ihre Unterstützung in größtmöglichem Umfang an die Hilfsprojekte geht. Umso dankbarer sind wir jenen Spendern und Gebern, die uns dabei helfen, technisch, personell und logistisch auf der Höhe der Zeit zu bleiben. Denn nur so können wir langfristig unserem Auftrag, einen spürbaren Beitrag für eine gerechtere EINE Welt zu leisten, bestmöglich gerecht werden.“ Gern berät Jugend Eine Welt über Sonderformen der Unterstützung. Reinhard Heiserer. „Schildern Sie uns Ihren Wunsch und gemeinsam schauen wir, was wir umsetzen können!“  

Bitte helfen Sie uns helfen!

Jugend Eine Welt Spendenkonto IBAN: AT66 3600 0000 0002 4000 / BIC: RZTIAT22
Weitere Infos und online spenden unter www.jugendeinewelt.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Angelika Gerstacker
Jugend Eine Welt-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+43(0)1/879 07 07-34; +43(0)664/62 170 39
angelika.gerstacker@jugendeinewelt.at
www.jugendeinewelt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JEW0001