Kunststoffe im Kontext einer Nachhaltigen Entwicklung

Vortragsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit" am 13. Dezember 2018 mit Reinhold Lang (Uni Linz)

Wien (OTS) - Die globalen Nachhaltigkeitsziele stehen im Fokus der Veranstaltungsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ im Zyklus 2018/2019. Am 13. Dezember steht das Thema Kunststoffe im Fokus. Die Nutzung von Plastik, vor allem für Wegwerfprodukte, wird zunehmend debattiert. Reinhold Lang präsentiert in seinem Vortrag Wege, wie Kunststoffe zu einer bedeutenden Materialklasse und zum technologischen Motor für eine nachhaltige Transformation werden könnten.

Mit ihm diskutieren Nunu Kaller KonsumentInnensprecherin von Greenpeace Österreich und Karl Kienzl Stv. Geschäftsführer des Umweltbundesamtes.

Wann: Donnerstag, 13. Dezember 2018, 18:00-20:00 Uhr
Wo: Universität Wien, Sky Lounge (Oskar-Morgensternplatz 1, 1090 Wien)

Freier Eintritt. Bitte um Anmeldung bis 11.12. unter
http://www.umweltbundesamt.at/mutzurnachhaltigkeit_181213/

Veranstalter der Reihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ sind BMNT, Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU, Institut für Politikwissenschaft und Postgraduate Centre der Universität Wien und Umweltbundesamt im Rahmen der Initiative Risikodialog*.
Mit freundlicher Unterstützung von: Kommunalkredit Public Consulting GmbH, Lidl Österreich GmbH, OekobusinessPlan Wien und der Stiftung "Forum für Verantwortung“ Deutschland.
* Weitere Partner im Risikodialog: Ö1, APG, BOREALIS, BMASGK, ITA, BOKU und Klima- und Energiefonds.

Rückfragen & Kontakt:

Hedy Kaisersberger, Pressestelle Umweltbundesamt, Tel.: 01/31304-3220, E-Mail hedwig.kaisersberger@umweltbundesamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UBA0001