Rauschende ÖMG-Weihnachtsfeier mit erwartungsvollem Ausblick auf 2019

Wien (OTS) - Nicht das Christkind, sondern der neue ÖMG-Vorstand lud ins stilvolle Design-Ambiente des room7 in der Wiener Innenstadt. Die ÖMG-Präsidenten Barbara Rauchwarter (APA) und Alexander Oswald (FUTURA) eröffneten stellvertretend für das gesamte ÖMG-Team den gesellschaftlichen Abend mit einem kurzen Rückblick auf das letzte Jahr, um in weiterer Folge einen Ausblick auf das kommende Jahr 2019 zu geben.

Und das verspricht spannend zu werden. Unter dem Jahresmotto „Marketing Efficiency“ soll der Dialog mit den Verbänden, Vereinen, Universitäten und Fachhochschulen ausgeweitet werden. Die Mitglieder werden in den kommenden Veranstaltungen die Möglichkeit haben, mit unseren Experten über das Thema zu diskutieren. Oberstes Ziel ist es, den Marketing-Gedanken zu verbreiten und wieder groß zu machen. Ein ÖMG-Relaunch durch die Zusammenlegung mit der Plattform „Make Marketing Great Again“ verspricht den Weg aus den „bunten Bildern“ und hin zu einer strategischen Ausrichtung im Marketing-Prozess. „Alles neu“ betrifft auch den Newsletter und die Website, die demnächst eine ansprechende Neuausrichtung erfahren.

Der gesamte Vorstand ist sich einig: „Wir freuen uns, dass wir in dieser Runde so viele Expertinnen und Experten haben, so können wir eine breite Themenpalette abdecken. Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue (Marketing)-Jahr, das wir hoffentlich mit vielen bestehenden und neuen Mitgliedern sowie spannenden Themen begehen werden.“

Marketingfachleute auf hohem Niveau

Das gesamte ÖMG-Team war vertreten: Barbara Rauchwarter (APA) und Alexander Oswald (Futura GmbH), Sonja Felber, Jan Gorfer (Ottakringer), Evelyn Herl (Western Union), Manfred Gansterer (Futura GmbH), Maimuna Mosser (IKEA) und Sabrina Oswald (Futura GmbH).

So kamen auch zahlreiche weitere Gäste aus der Branche:

Karin ARTNER (NÖ Pressehaus), Klement CABANA (WIRTSCHAFTSBLATT), Andreas CIESLAR (CASINOS Austria), Josef ECKER (JOSEF ECKER GmbH), Christian EDER (KLEINE ZEITUNG), Wolfgang EIDHER (FEIBRA), Erich FALKNER (FALKNEREISS GmbH), Joachim FEHER (RMS Radio Marketing Service), Gabriele FISCHER-AHRENS (ORF Nachlese), Oswald GREIL (GREIL Media), Christine GRÜNWALD (MEDIAPRINT Zeitungsverlag), Roman GUGGENBERGER, Petra HALLER (APA), Horst HARLACHER (KWP), Franz KAISER, Florian LASZLO (OBSERVER), Eva PAKISCH (BESTSELLER/HORIZONT), Roland PESSENLEHNER (BONUSCARDS), Reinhard PICKL (ADVANTAGE:apps), Christian SCHANTL (STADT WIEN), Isabella SEBOR (NEWS), Michael SEREINIG (FEIBRA), Bernhard SINNHUBER (DATAPRINTSERVICE), Gabriele STANEK (LOOK), Anja STASZEWSKI (VGN), Theresa STERNBACH (RED BULL MEDIA HOUSE), Isa SVEC (WEINREISEN), Ralph VALLON-SATTLER (VALLON RELATIONS), Georg WIEDENHOFER (MCÖ), Martin WILFING (DMVÖ).

Über die Österreichische Marketing-Gesellschaft

Auf Initiative des Deutschen Marketing Verbands (DMV) wurde das österreichische Pendant ÖMG im Jahr 2002 gegründet. Die Mitglieder setzen sich aus der Konsum- und Investitionsgüterindustrie, Dienstleistungsunternehmen, Medien sowie Beratungsunternehmen wie Werbeagenturen, Unternehmensberater etc. zusammen. ÖMG steht für eine Reihe von exklusiven Veranstaltungen und Business Lounges und zeichnet sich durch Praxisnähe aus. Der Verband hat sich das deklarierte Ziel gesetzt, als Kompetenz-Plattform zu agieren und den Schulterschluss mit angrenzenden Disziplinen zu suchen und so auch die Eigenwahrnehmung der Marketingbranche zu verbessern. Die Zusammenarbeit mit Hochschulen, Personalberatungen und der Marketing- und Werbebranche soll gefördert und forciert werden.

Weitere Bilder in der APA-Fotogalerie

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Marketing-Gesellschaft
Mag. Michaela Geisler
Generalsekretariat
info@marketinggesellschaft.at
www.marketinggesellschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010