ORF RSO Wien im Dezember: Carl Maria von Webers „Euryanthe“ und „Christmas in Vienna“

Wien (OTS) - Im Dezember spielt das ORF Radio-Symphonieorchester Wien sechs Aufführungen von Carl Maria von Webers „Euryanthe“ im Theater an der Wien. Und am 20. und 21. Dezember steht im Wiener Konzerthaus „Christmas in Vienna“ auf dem Programm.

Am Mittwoch, den 12. Dezember (19.00 Uhr) spielt das RSO Wien im Theater an der Wien die Premiere von Carl Maria von Webers „Euryanthe“. Dieses durchkomponierte, als „große romantische Oper“ betitelte Werk sollte nach Webers Willen eine neue Operntradition begründen – eine Fusion der italienischen Form und des deutschen Singspiels. Gemäß der damals herrschenden Romantik tragen sich die Ereignisse von „Euryanthe“ in einem erfundenen Mittelalter zu: Aus Eifersucht provoziert Lysiart Adolar zu einer Wette um die Treue von dessen Braut Euryanthe und greift dafür mit Hilfe der ebenfalls eifersüchtigen Eglantine zu einer List. So gelingt es ihm zunächst, Euryanthe in aller Augen untreu erscheinen zu lassen. Adolar verliert Braut und Besitz. Schließlich jedoch kommt die Verschwörung ans Licht. Am Ende sind die beiden Intriganten tot, die Liebenden wieder vereint und ein verzweifelter Geist ist erlöst. Nach der Uraufführung 1823 am Wiener Kärntnertortheater wurde „Euryanthe“ vor allem an den deutschen Opernbühnen gefeiert. Die Weichen für die weitere deutschsprachige Operngeschichte waren damit gelegt. Weber schafft Einheitlichkeit durch die Verwendung von Motiven, zeichnet ergreifende Charakterporträts seiner Figuren und verbindet die Nummern zu ungebrochenem musikalischem Fluss. In der Inszenierung von Christof Loy singen Jacquelyn Wagner (Euryanthe), Norman Reinhardt (Adolar), Andrew Foster-Williams (Lysiart), Theresa Kronthaler (Eglantine), Stefan Cerny (König Ludwig VI.), Eva Maria Neubauer (Herzogin von Burgund) und der Arnold Schönberg Chor. Constantin Trinks dirigiert das RSO Wien. Weitere Aufführungstermine sind am 15.12., 17.12., 19.12., 28.12. und 31.12.2018, jeweils um 19.00 Uhr. Das Konzert am Samstag, den 15.12. wird live in Ö1 übertragen.

Die traditionellen „Christmas in Vienna“-Konzerte gehören zu den begehrtesten Klassik-Events der Weihnachtszeit und finden am Donnerstag, den 20. und Freitag, den 21. Dezember (jeweils um 19.30 Uhr) im Wiener Konzerthaus statt. Das RSO Wien unter der Leitung von Christian Arming mit Valentina Naforniţă, Angela Denoke, Dmitry Korchak, Adrian Eröd, José Feliciano, der Wiener Singakademie und den Wiener Sängerknaben lädt auch heuer wieder zum Festkonzert mit klassischen Weihnachtsliedern und populärer Weihnachtsmusik aus aller Welt. In ORF 2 ist das Konzert am 22. Dezember ab 22.00 Uhr zu sehen und in ORF III am 23. Dezember um 20.15 Uhr. Details zum Konzertprogramm des RSO Wien sind abrufbar unter http://rso.orf.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001