ORF-„Promi-Millionenshow“: 160.000 Euro für „Licht ins Dunkel“

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 3. DEZEMBER 2018, 22.45 UHR BEACHTEN!

Wien (OTS) - Ina Regen, Rebecca Horner, Thomas Mraz und Christian Tramitz – am Montag, dem 3. Dezember 2018, erspielen sie bei Armin Assingers „Promi-Millionenshow“ um 20.15 Uhr in ORF 2 160.000 Euro für die ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“, die von LIDL-Österreich und FEURO-Meine Trafik zur Verfügung gestellt werden.

„Ich bedanke mich bei LIDL Österreich und FEURO-Meine Trafik für die großzügige Unterstützung dieser Ausgabe der ,Promi Millionenshow für Licht ins Dunkel‘! Danke aber auch dem prominenten Rateteam, das sich für die gute Sache diesem gar nicht einfachen Wissenscheck unterzogen hat und dabei ebenso engagiert wie unterhaltsam diese großartige Summe erspielt hat!“, sagt Christine Kaiser, ORF-Leiterin der Aktion.

160.000 Euro für „Licht ins Dunkel“ mit George Harrison, Florence Nightingale, Daniel Wisser und dem Röstigraben

Ina Regen sichert mit Unterstützung ihres 50:50- und ihres Telefonjokers und der richtigen Antwort C auf die Frage „Zu seinem Welthit ‚Wonderful Tonight‘ inspirierte Eric Clapton seine damalige Freundin Pattie Boyd – frühere Ehefrau von ...?“ (A: Paul McCartney, B: Ringo Starr, C: George Harrison, D: John Lennon) 50.000 Euro für „Licht ins Dunkel“.

Thomas Mraz erspielt 35.000 Euro mit Antwort A (Publikums-, 50:50-und Telefon-Joker) auf die Frage: „Wer wurde nach dem Ort ihrer Geburt benannt? (A: Florence Nightingale, B: Virginia Woolf, C:
Chelsea Clinton, D: Paris Hilton)

Weitere 25.000 kommen von Rebecca Horner dazu. Sie weiß die richtige Antwort A auf die Frage: „Wer freute sich 2017 über seinen stolzen ‚Millionenshow‘-Gewinn und heuer über den Österreichischen Buchpreis?“ (A: Daniel Wisser, B: Fabian Kenner, C: David Lerner, D:
Simon Gneißer)

Christian Tramitz steuert 50.000 Euro zum Gesamtergebnis bei: Er weiß unter Zuhilfenahme des 50:50-Jokers die richtige Antwort D auf die Frage: „Wie wird die symbolische Grenze zwischen deutsch- und französischsprachigen Schweizern genannt?“ (A: Raclettezaun, B:
Birchermauer, C: Emmentalerwand, D: Röstigraben)

Der Fragenbaum zur „Promi-Millionenshow“

Bei der ORF-„Promi-Millionenshow“ umfasst der Fragenbaum 15 Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten und reicht bis zur 75.000-Euro-Frage:

Frage 1: 100 Euro
Frage 2: 200 Euro
Frage 3: 300 Euro
Frage 4: 400 Euro
Frage 5: (Sicherheitsstufe) 500 Euro
Frage 6: 1.000 Euro
Frage 7: 2.000 Euro
Frage 8: 4.000 Euro
Frage 9: 6.000 Euro
Frage 10: (Sicherheitsstufe) 10.000 Euro:
Frage 11: 15.000 Euro
Frage 12: 25.000 Euro: Rebecca Horner
Frage 13: 35.000 Euro: Thomas Mraz
Frage 14: 50.000 Euro: Ina Regen, Christian Tramitz
Frage 15: 75.000 Euro

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 3. DEZEMBER 2018, 22.45 UHR BEACHTEN!

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009