ORF-„Pressestunde“ mit Pamela Rendi-Wagner, Bundesparteivorsitzende SPÖ

Am 2. Dezember um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Seit einer Woche hat die SPÖ eine neue Chefin. Pamela Rendi-Wagner ist in der 130-jährigen Geschichte der Sozialdemokraten die erste Frau an der Spitze. Wie will Rendi-Wagner den Anspruch verwirklichen, die erste Bundeskanzlerin von Österreich zu werden? Welche Pläne hat sie, die zuletzt glücklos agierende Partei zukunftsfit zu machen? Wie legt die neue Vorsitzende die Oppositionsrolle gegenüber der türkis-blauen Bundesregierung an? Und was haben die Sozialdemokraten bei aktuellen Themen wie Mindestsicherung, Migration und Mietrecht der Regierung entgegenzusetzen? Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 2. Dezember 2018, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Hubert Patterer
„Kleine Zeitung“

und

Claudia Dannhauser
ORF

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011