„Heimat Fremde Heimat“ über grenzüberschreitende Nachbarschaft

Am 2. Dezember um 13.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Im ORF-Magazin „Heimat Fremde Heimat“ – präsentiert von Stefan Lenglinger – geht es am Sonntag, dem 2. Dezember 2018, um 13.30 Uhr in ORF 2 um grenzüberschreitende Nachbarschaft.

Im zweiten Teil der „Heimat Fremde Heimat“-Serie über Nachbarschaft beleuchtet Sabina Zwitter die Ortschaften Vorderberg in Österreich und Ugovizza in Italien. Die täglich angewandte Mehrsprachigkeit ist symptomatisch für die Menschen in der Grenzregion zwischen dem kärntnerischen Gailtal und dem italienischen Kanaltal. „Wir brauchen eben drei bis vier Sprachen, um ausdrücken zu können, was wir fühlen und was wir meinen“, so ein 87-jähriger Kanaltaler. Originale, die bis heute tief verbunden mit der Natur grenzüberschreitende Nachbarschaft als Selbstverständlichkeit leben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006