18-Jähriger bricht in Indoor Spielplatz ein

Wien (OTS) - Datum: 30.11.2018
Uhrzeit: 00.25 Uhr
Adresse: 10., Bezirk

Eine Zeugin bekam auf ihr Handy einen Alarm, dass die Alarmanlage des Indoor Spielplatzes deaktiviert wurde. Über eine Videoüberwachung war es ihr möglich, das Geschehen in den Räumlichkeiten zu verfolgen. Sofort verständigte sie die Polizei. Diese umstellten das Gebäude und forderten den Täter auf, das Gebäude zu verlassen. Der 18-Jährige (rumänischer Staatsangehöriger) kam mit erhobenen Händen aus dem Gebäude und ließ sich widerstandslos festnehmen. Bei ihm konnte eine geringe Menge an Bargeld (Münzen), welche aus einem Automaten gestohlen worden waren, aufgefunden werden. Der Mann war durch ein gewaltsam aufgedrücktes Fenster in das Innere der Räumlichkeiten gekommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002