Wissenschaftliche Bilanz des 14. Wiener Herz-Kreislauf Events

Jahres-Report 2018

Wir gehen zu den Menschen, erheben Gesundheitsdaten und informieren über das individuelle Risiko einer Koronaren Herzkrankheit. So konnten wir durch rechtzeitiges Aufzeigen von Risikofaktoren und Änderungsvorschlägen schon einige Leben verlängern. Das ist, in dieser Kombination, in Europa und wahrscheinlich weltweit einzigartig!
Univ.-Prof. Dr. Dieter Magometschnigg
Wir wollen, dass alle Menschen ihren Gesundheitszustand einfach besser einschätzen können. Das Ermöglicht allen TeilnehmerInnen rechtzeitig aktiv zu werden, wenn es notwendig ist
Johannes Thonhauser, Geschäftsführer Agentur Spirit||one

Wien (OTS) - Der Herz-Kreislauf Event ist seit 14 Jahren ein wesentlicher Teil eines mehrstufigen Gesundheitsprogramms. Zahlreiche Partner bilden eine breite Front im Kampf gegen die Todesursache Nr. 1, die Koronaren Herzkrankheiten. Der Weg zur Veränderung führt über vier Stationen:

Screening

Die Menschen werden dort aufgesucht wo sie wohnen, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen.

Education

Bei gratis Gesundheits-Checkpoints erleben BesucherInnen Wege zur Selbstmessung, um die eigenen Gesundheitswerte besser kennen zu lernen.

Change

Informationen und Angebote zur Optimierung des persönlichen Lebensstils oder die Empfehlung ärztlichen Rat in Anspruch zu nehmen, ermöglichen positive Veränderungen.

Reporting

10.000e anonyme und standardisierte Gesundheitsdaten aus der Bevölkerung der letzten 14 Jahre, gestatten eine detaillierte Auswertung zur Entwicklung von Symptomen und Einflussfaktoren auf die Herz-Kreislauf Gesundheit. 

Die medizinisch-wissenschaftliche Auswertung 2018 zeigt, dass das allgemeine Risikobewusstsein in der Bevölkerung seit 14 Jahren ansteigt. Verhaltens- und Lebensstil-Änderungen sind jedoch nach wie vor eine große Hürde für die Menschen.

Prof. Dr. Dieter Magometschnigg - Screening, Education, Change, Reporting

„Wir gehen zu den Menschen, erheben Gesundheitsdaten und informieren über das individuelle Risiko einer Koronaren Herzkrankheit. So konnten wir durch rechtzeitiges Aufzeigen von Risikofaktoren und Änderungsvorschlägen schon einige Leben verlängern. Das ist, in dieser Kombination, in Europa und wahrscheinlich weltweit einzigartig!“, beschreibt der medizinische Leiter des Herz-Kreislauf Events, Univ.-Prof. Dr. Dieter Magometschnigg, was seit 14 Jahren im Rahmen des Herz-Kreislauf Events passiert. 

„Wir wollen, dass alle Menschen ihren Gesundheitszustand einfach besser einschätzen können. Das Ermöglicht allen TeilnehmerInnen rechtzeitig aktiv zu werden, wenn es notwendig ist“, erzählt auch Johannes Thonhauser, Veranstalter des jährlichen Wiener Herz-Kreislauf Events von der Motivation seines gesamten Teams.

Verantwortung für ein langes und gesundes Leben

Zahlreiche Unterstützer und Sponsoren begleiten den Wiener Herz-Kreislauf Event schon seit vielen Jahren. Die Wiener Gesundheitsförderung mit umfangreichen Informationen und Interaktionen zum Thema. Die Firma Boso mit hochwertigem Equipment zur Selbstmessung sowie der professionellen ABI Diagnose. Das Blutdruck SMS Service ermöglicht ein individuelles Blutdruckmanagement und fallweise die bestmöglichen Therapiesteuerung.

Aber auch neue Partner sind Jahr für Jahr Teil des Events. 2018 war das Angebot der Bristol-Myers, Squibb/Pfizer Kooperation, einmalig ein besonderer Publikumsmagnet. Die „Virtuelle Tour Herz & Venen“ begleitete alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mittels 3D-Brille auf einem Flug durch das Herz-Kreislauf-System und machte die Auswirkungen von Risikofaktoren augenscheinlich.

Weitere Partner wie die Lugner City, das SCN, Columbus Center, EKZ Riverside aber auch das SeniorInnen Büro der Stadt Wien oder die Helfer Wiens unterstützen den Kampf gegen die Todesursache Nr. 1, die Koronaren Herzkrankheiten.

Vorschau 2019

Der 15. Herz-Kreislauf Event befindet sich bereits in Planung und startet erneut im Herbst 2019.

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Spiritone
Johannes Thonhauser
office@spiritone.at
Tel. Nr.: 0676/ 48 080 41

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004