Einladung: Straßen-Ausstellungen zum Wolf heute in St. Pölten und morgen in Wr. Neustadt

Die VGT-Straßenausstellung auf ihrer Tour durch NÖ zunächst in den größeren Städten: 16 Plakate, Herdenschutzzaun, Wölfe und ein Schaf als lebensechte Plastikfiguren

Wien (OTS) -

Straßen-Ausstellung zum Wolf

An einer 1. Klasse Volksschule im Waldviertel schrien sämtliche Schüler und Schülerinnen unisono zum Bild eines Wolfes, dass es sich um ein böses Tier handle, eine mörderische Bestie, die sofort getötet gehöre. Zu keinem anderen Tier, auch nicht zum Löwen oder Tiger, reagierten die Kinder ähnlich. Das beweist, wie weit in NÖ bereits die Hetze und Indoktrination gegen den Wolf geht. Dem möchte der VGT Fakten entgegen setzen. Deshalb tourt der VGT noch vor Weihnachten mit einer Pro-Wolf Ausstellung durch NÖ und insbesondere durch alle 6 Bezirke im Waldviertel. Dabei werden nicht nur 16 Plakate mit Fakten präsentiert, sondern auch ein echter elektrischer Herdenschutzzaun (50 m zum lächerlichen Preis von € 100), sowie lebensechte Plastikschafe und -wölfe.

Datum: 27.11.2018, 11:00 - 15:00 Uhr

Ort: Bahnhof St. Pölten, Ecke Kremser Gasse
Bahnhofplatz, 3100 St. Pölten, Österreich

Url: https://vgt.at/presse/news/2018/news20181121mn.php

Straßen-Ausstellung zum Wolf

An einer 1. Klasse Volksschule im Waldviertel schrien sämtliche Schüler und Schülerinnen unisono zum Bild eines Wolfes, dass es sich um ein böses Tier handle, eine mörderische Bestie, die sofort getötet gehöre. Zu keinem anderen Tier, auch nicht zum Löwen oder Tiger, reagierten die Kinder ähnlich. Das beweist, wie weit in NÖ bereits die Hetze und Indoktrination gegen den Wolf geht. Dem möchte der VGT Fakten entgegen setzen. Deshalb tourt der VGT noch vor Weihnachten mit einer Pro-Wolf Ausstellung durch NÖ und insbesondere durch alle 6 Bezirke im Waldviertel. Dabei werden nicht nur 16 Plakate mit Fakten präsentiert, sondern auch ein echter elektrischer Herdenschutzzaun (50 m zum lächerlichen Preis von € 100), sowie lebensechte Plastikschafe und -wölfe.

Datum: 28.11.2018, 11:00 - 15:00 Uhr

Ort: Wiener Straße 11, 2700 Wr. Neustadt, Österreich

Url: https://vgt.at/presse/news/2018/news20181121mn.php

Rückfragen & Kontakt:

VGT - Verein gegen Tierfabriken
DDr. Martin Balluch
Kampagnenleitung
01 929 14 98
medien@vgt.at
http://vgt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGT0001