Neuer 2. Vizepräsident der Österreichischen Fachhochschulkonferenz gewählt

Rektor der FH des BFI Wien, Prof. (FH) Dr. Andreas Breinbauer, wurde heute zum neuen 2. Vizepräsidenten der FHK gewählt

Wien (OTS) - Auf der heutigen FHK-Generalversammlung in Salzburg wurde Prof. (FH) Dr. Andreas Breinbauer, Rektor der Fachhochschule des BFI Wien - Hochschule für Wirtschaft, Management und Finance, zum neuen 2. Vizepräsidenten der FHK gewählt.

Die FH des BFI Wien gratuliert ihrem Rektor, Prof. (FH) Dr. Andreas Breinbauer zur Wahl sehr herzlich!

Neben seiner Funktion als Rektor ist Prof. (FH) Dr. Breinbauer Leiter der Bachelor- und Masterstudiengänge "Logistik- und Transportmanagement" der FH. Schwerpunkt seiner aktuellen Forschungstätigkeit stellt die "Neuen Seidenstraße / Belt-and-Road Initiative" dar.

Über die Fachhochschule des BFI Wien

Die FH des BFI Wien bietet mit acht Bachelor-, sechs Masterstudiengängen – darunter ein Bachelorstudiengang und drei Masterprogramme auf Englisch sowie mit acht Executive Education Programmen, ein umfassendes, praxisorientiertes wirtschaftswissenschaftliches Studienangebot mit Schwerpunkt Wirtschaft, Management und Finance an. Derzeit besuchen ca. 2.200 StudentInnen die Fachhochschule des BFI Wien, rund 60 Prozent davon studieren berufsbegleitend.

Rückfragen & Kontakt:

Angelika Sönnichsen
Leitung Hochschulmarketing & Öffentlichkeitsarbeit
FH des BFI Wien
Wohlmutstraße 22, 1020 Wien
Tel: +43 1 720 12 86 41
E-Mail: angelika.soennichsen@fh-vie.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FBF0002