Barbara Seebauer-Broukal verstärkt ORF-eins-Channel

Entwicklung und Planung der ORF-eins-Infooffensive

Wien (OTS) - Die umfassenden Pläne des ORF-eins-Channelmanagements mit u. a. der „ZiB 18“, dem „MAGAZIN.eins“, dem „TALK.eins“ und „DOK.eins“ sind seit der ORF-Programmpräsentation bekannt, nun gibt es auch eine personelle Verstärkung zu vermelden: Barbara Seebauer-Broukal wechselt von den Tages-„ZiBs“ in ORF 2 ins ORF-eins-Channelmanagement. Die erfahrene Sendungsverantwortliche und Sendungsentwicklerin, sie konzipierte u. a. die Mittags- und Früh-„ZiBs“, war Sendungsplanerin der „Zeit im Bild“ um 19.30 Uhr, Verantwortliche für „ZiB“-Sondersendungen und arbeitete zuletzt auch an der „ZiB 2 am Sonntag“, wird die Entwicklung und Planung der Infooffensive von ORF eins vorantreiben.

ORF-eins-Channelmanagerin Mag. Elisabeth Totzauer: „Die Chance, mit dieser großartigen Sendungsmacherin zu arbeiten, ist unser Siebenfach-Jackpot und für Barbara Seebauer die Möglichkeit, ihr riesiges kreatives Know-how in einem jungen innovativen Team zu entfalten.“

Barbara Seebauer-Broukal: „Das Angebot, zu Lisa Totzauers kreativem Team zu stoßen, macht große Freude. Die Aufgabe, für das ORF-eins-Publikum neue, interessante und unterhaltsame Ideen zu entwickeln, ist für mich ein spannender und reizvoller Prozess. ORF eins ist dabei auf einem sehr guten Weg. Diesen Weg möchte ich mit Engagement, Neugierde und Kreativität mitgehen und meine Erfahrung einbringen.“

Barbara Seebauer-Broukal

Nach einer „Lehrzeit“ im ORF-„Inlandsreport“ in den späten 80er Jahren ist Seebauer-Broukal seit 1989 bei der „ZiB“ – zehn Jahre davon als Innenpolitikredakteurin, danach war sie Korrespondentin im ORF-Büro Brüssel und Außenpolitik-Redakteurin. Ab 2006 Chefin vom Dienst in der „ZiB“, verantwortete Seebauer-Broukal zahlreiche Wahl-Sondersendungen (u. a. US-Wahlnächte) oder solche zu Katastrophen wie in Fukushima. Seit 2014 war sie Sendungsverantwortliche der Tages-„ZiBs“, entwickelte die Früh-„ZiBs“ im Rahmen von „Guten Morgen Österreich“ und bis zuletzt die „ZiB 2 am Sonntag“. Barbara Seebauer-Broukal, Jahrgang 1966, ist verheiratet und Mutter zweier Söhne.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001