Adventzauber am Wörthersee

5 Adventmärkte machen die vorweihnachtliche Zeit zu einem einzigartigem Erlebnis!

Wörthersee (OTS) - Schließen Sie die Augen und lassen Sie sich in die wunderbar entspannte Vorweihnachtszeit am Wörthersee entführen. Auch in diesem Jahr präsentiert sich der gesamte See mit fünf zauberhaften Advent-Orten: Velden, Pörtschach, Maria Wörth, am Pyramidenkogel und in der Landeshauptstadt Klagenfurt.

Vergessen Sie den Alltagsstress und tauchen Sie in Kärnten am Wörthersee in eine wundevolle Weihnachtswelt ein, wie Sie sie aus Kindertagen kennen. Es warten Adventschifffahrten, romantische Fackelwanderungen, kuschelige Kutschenfahrten und ein echtes Kärntner Brauchtum auf Sie.

Märchenhafte Adventmärkte rund um den Wörthersee

Alle Jahre wieder verwandelt sich Velden, an der Westbucht vom Wörthersee gelegen, zu einer Stadt zum Staunen, Träumen und Lachen. In der „Stadt der Engel“ erleuchten 80.000 kleine Lichter den schwimmenden Adventkranz. Ein absoluter Geheimtipp für Familien ist das Engerlpostamt, wo die Kinder einen Brief ans Christkind (per Luftpost) aufgeben können. Auch eine Fahrt mit dem Riesenrad, Ponyreiten oder eine Kutschen- oder Schifffahrt sind besondere Highlights für die Kids.

Die Halbinsel Maria Wörth, am idyllischen Südufer des Wörthersees, erhält ihre einzigartige Charakteristik durch die beiden Kirchen, welche „mitten“ im See liegend, das „Herz vom Wörthersee“ genannt werden! Ob in der gotischen Wallfahrtskirche oder der historischen, fast 900 Jahre alten Winterkirche – in beiden Kirchen kommt bei besinnlichen Adventkonzerten Weihnachtsstimmung auf. Heuer neu: Der Adventmarkt direkt bei der Schiffsanlegestelle!

Blickt man auf den Pyramidenkogel, hat man freie Sicht auf den architektonisch beeindruckenden, beleuchteten Holzaussichtsturm – mit 100 Metern der höchste der Welt – welcher einen einzigartigen Panorama-Blick über die idyllische Winterlandschaft des Wörthersees bietet. Am Fuße des Turmes erwartet die Gäste ein kleiner aber feiner Adventmarkt mit a cappella Musik! Tipp: Manchmal schauen auch die Lamas vorbei.

Eine ganz besonders besinnliche Weihnachstimmung bietet der „Stille Advent“ im Seedorf an der Promenade in Pörtschach. Empfehlenswert sind die Adventkonzerte sowie die romantischen Fackelwanderungen entlang des leuchtenden Adventpfades auf der Halbinsel – mit Blick auf den schwimmenden Christbaum in der Bucht.

Dem Christkind ganz nah … in der Landeshauptstadt

Österreichs südlichste Landeshauptstadt Klagenfurt feiert die Advent- und Weihnachtszeit zwischen einer wunderschönen Renaissance-Innenstadt und dem Wörthersee an unterschiedlichen Plätzen.

Am modernen Christkindlmarkt liest Österreichs bekanntester Märchenerzähler Folke Tegetthoff weihnachtliche Geschichten. Traditionelle Handwerkskunst, Strohsterne, mundgeblasene Christbaumkugeln, geschnitzte Holzkrippen können Sie bei der „alten Weihnacht“ am Domplatz bewundern. Mit einzigartig schönen Chor-Gesängen wird der Geist der Weihnacht in einem der ältesten Gebäude – dem Landhaus – zum Leben erweckt.

Weihnachtsschiff

… und das Beste – mit den Adventschiffen lässt sich die vorweihnachtliche Stimmung auch am See einfangen. Die fünf Adventdestinationen Velden, Pörtschach, Maria Wörth, der Pyramidenkogel und Klagenfurt sind gut miteinander verbunden und leicht zu erreichen. Sowohl mit dem Adventschiff als auch mit den Shuttle-Bussen wird ihr Besuch bei den Adventmärkten rund um den See zu einem entspannten Erlebnis für die gesamte Familie!

Advent-Zauber am Wörthersee: immer Freitag bis Sonntag

Advent- Zauber in Klagenfurt: Täglich

Advent am Wörthersee
Lassen Sie sich inspirieren!

Rückfragen & Kontakt:

Wörthersee Tourismus GmbH
Stefanie Thaller, MA
Presse-Kommunikation
0043 (0) 4274 38288-20
thaller@woerthersee.com
www.woerthersee.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T510001