Zweiter jährlicher JCS International Young Creatives Award auf dem International Emmy World Television Festival 2018 verliehen

New York (ots/PRNewswire) - Der Vorsitzende von JCS International, Michal Grayevsky, verlieh heute auf dem International Emmy World Television Festival 2018 den zweiten jährlichen JCS International Young Creatives Award. Die drei Gewinner - Raj Dutta aus Indien, Puti Puar aus Indonesien und Shubham Upreti aus Indien - hatten jeweils 1-minütige Kurzfilme zum Thema "Einsatz für den Frieden" gedreht.

Der Vorsitzende von JCSI, Michal Grayevsky, verlieh die Auszeichnung an junge Filmemacher, die sich mit dem Thema "Einsatz für den Frieden" auseinandersetzten

Die Preise wurden an Frau Puar und Herrn Dutta im Rahmen der Siegerehrung für die Nominierten auf dem International Emmy World Television Festival vergeben, die im Sofitel Hotel im Zentrum von New York stattfand. Herr Upreti nahm die Auszeichnung in Abwesenheit entgegen.

"Wir feiern heute junge Kreativschaffende, deren Werke sich für den Weltfrieden einsetzen", sagte Michal Grayevsky, Vorsitzender von JCS International und Vorstandsmitglied der International Academy sowie Kommunikationsleiter der RSL Investments II Corporation. "Unsere Welt steht vor vielen schwierigen Aufgaben, aber die bemerkenswerten diesjährigen Gewinner schenken uns Hoffnung."

"Ich möchte dem Botschafter Ronald S. Lauder, dessen Großzügigkeit diese Auszeichnung ermöglicht hat und dessen dauerhaftes Engagement für den Frieden uns alle inspiriert, meinen Dank ausdrücken", so Grayevsky weiter.

Die Gewinner des JCS International Young Creatives Award sind Raj Dutta aus Indien für "Tea Shirt", ein Film, in dem gezeigt wird, wie die Unschuld eines kleinen Jungen uns daran erinnern kann, dass wir uns für den Frieden entscheiden können, Puti Puar aus Indonesien für "Peace is Action", ein Animationsvideo, das uns vor Augen führt, wie wir den Frieden durch unseren Widerstand gegen Onlinebelästigung fördern können, sowie Shubham Upreti aus Indien für "Mr. Peace", die verfilmte Geschichte eines Mannes, der von einer schnelllebigen Welt zurückgelassen wurde.

Der JCS International Young Creatives Award stand Teilnehmern aus der ganzen Welt im Alter von 18 bis 29 Jahren offen. Drei Gewinner wurden nach den Kriterien Konzept, Umsetzung, Charakterentwicklung und Kreativität ausgewählt. Das Gremium der Juroren bestand aus folgenden Personen: Michal Grayevsky, dem Vorstand von JCS International, der First Lady aus Panama Lorena Castillo Garcia De Varela, Patrick Connolly, dem leitenden Vizepräsidenten für Programmierung bei AMC/SundanceTV Global, Amy Hargreaves, Schauspielerin & Produzentin, Mozhan Marnò, Schauspielerin & Produzentin, dem unabhängigen Berater Ben Pyne von Pyne Media, Stephen Segaller, dem Vizepräsiedenten für Programmierung beim WNET Channel 13 sowie Daniel Wiedemann, dem Leiter des amerikanischen Büros von TV Globo.

Rückfragen & Kontakt:

Office@MG745Fifth.com
Video - www.youtube.com/watch?v=HvFKSLDdMOc
Foto - mma.prnewswire.com/media/786491/JCS_International.jpg
Foto -
mma.prnewswire.com/media/786492/JCSI_Puti_Puar___Michal_Grayevsky___Raj_Dutta.jpg
Foto - mma.prnewswire.com/media/786493/JSCI_Michal_Grayevsky___Lorena_Castillo_de_Varela.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0019