IMC FH Krems Absolventin mit Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums ausgezeichnet

Medical and Pharmaceutical Biotechnology Absolventin Katrin Brandmair erforscht die "Organ-on-a-chip"-Technologie.

Krems (OTS) - Erneut wurde eine Absolventin des Departments of Life Sciences der IMC Fachhochschule Krems für ihre außergewöhnliche Masterarbeit ausgezeichnet. Das Forschungsgebiet ist brisant, denn es ging darum Technologien weiterzuentwickeln, die helfen, Tierversuche drastisch zu senken.

Am 12. November 2018 erhielt die Masterabsolventin von Medical and Pharmaceutical Biotechnology, Katrin Brandmair, den Würdigungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Ihre Arbeit mit dem Titel „The development of an organ-on-a-chip model combining lung and liver“ ist ein „hot topic“ in der Arzneimittelforschung. Bei der „organ-on-a-chip”-Technologie werden verschiedene Zellkultur-Modelle (hier Lunge und Leber) gemeinsam auf speziellen Trägereinheiten angebracht und durch Mikrofluidik-Systeme miteinander verbunden. Letzteres stellt einen Kreislauf zwischen den Organen her. Mit Hilfe dieser Technologie werden Aussagen über Verstoffwechslung von Arzneistoffen getroffen, für die man sonst Tierversuche bräuchte. Die Technologie ist noch am Anfang, doch Ziel ist es, sie in Zukunft so zu perfektionieren, dass Tierversuche für diese Art von Fragestellungen drastisch reduziert werden können.

Über den Würdigungspreis

Der Würdigungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung wird seit 1990 an die 50 besten Diplomabsolventinnen und –absolventen bzw. Masterabsolventinnen – und absolventen des vergangenen Studienjahres vergeben. Die Vorschläge dafür kommen von den Universitäten bzw. von der Fachhochschulkonferenz. Mit diesem Staatpreis, der aus Mitteln der Studienförderung finanziert wird und mit 3.000 EUR dotiert ist, werden seit 1990 jährlich die 50 besten Diplom- und Masterabschlüsse an allen österreichischen Universitäten und Fachhochschulen (von insgesamt 16.000 Abschlüssen jährlich) ausgezeichnet. Die feierliche Überreichung der Preise an die ausgezeichneten Personen erfolgt im November jedes Jahres.

Rückfragen & Kontakt:

IMC FH Krems
Michaela Sabathiel
Leiterin Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Julia Erber
Kommunikation & PR
E-Mail: marketing@fh-krems.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMC0001