Mitglieder des Verbandes für gemeinnütziges Stiften mit dem Aufsichtsrats-Exzellenz Preis ausgezeichnet

Der Verband für gemeinnütziges Stiften gratuliert zur Auszeichnung mit dem AREX Award 2018.

Ich gratuliere Samira Rauter und Karin Krobath zur Auszeichnung ihrer außerordentlich wichtigen Arbeit. Es geht in ihrem Tun immer um die Menschen und die Verbesserung von Lebenssituationen. Umso schöner ist es wenn die Menschen hinter den Stiftungen, hinter den Organisationen, für ihr wichtiges Wirken und Engagement Wertschätzung erfahren. Die People Share Foundation und Licht für die Welt sind Vorreiter und zeigen wie viel jeder einzelne von uns für die Gesellschaft bewegen kann. Gemeinsam formen wir eine Zivilgesellschaft, die sich für das Wohl aller einsetzt.
Mag.a Katharina Turnauer, Präsidentin des Verbandes für gemeinnütziges Stiften

Wien (OTS) - Bei der gestrigen Aufsichtsrats-Gala wurde die Leistung österreichischer Aufsichtsräte mit dem AREX Preis ausgezeichnet. Der AREX zeichnet Exzellenz in Gremien, nach sehr strengen Kriterien, aus und wird von einer hochkarätigen und unabhängigen Expertenjury vergeben. Die Auszeichnung wurde 2015 weltweit erstmals vergeben und ist nach wie vor einzigartig. Mit der Verleihung soll ein Beitrag zur Professionalisierung des Aufsichtsratswesens geleistet werden.

Zwei Mitglieder des Verbandes für gemeinnütziges Stiften erhielten 2018 für ihre vorbildliche Arbeit für den gemeinnützigen Sektor den AREX:

Mag. Samira Rauter, Stifterin der People Share Privatstiftung, wurde in der Kategorie „Stiftungen" für ihr Engagement ausgezeichnet. Die vom Ehepaar Rauter gegründete gemeinnützige Privatstiftung initiiert und fördert in Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen Projekte und Initiativen, die hilfsbedürftige Kinder und ihre Familien darin unterstützen, ein erfülltes und würdevolles Leben zu führen.

Dr. Karin Krobath durfte den AREX in ihrer Funktion als Vorstandsvorsitzende in der Kategorie „Social-Profit-Organisation" für Licht für die Welt übernehmen. Die Organisation setzt sich für Menschen mit Behinderungen in Armutsgebieten dieser Erde, Augengesundheit, inklusive Bildung und wirtschaftliche Teilhabe ein. Mit der Gründung von Light for the World International 2015 wurde auch die Vereinsstruktur international aufgestellt und ein elfköpfiges Board of Trustees installiert.

Der Verband für gemeinnütziges Stiften gratuliert herzlich!

Bereits in der Vergangenheit wurden Mitglieder des Verbandes mit dem AREX in der Kategorie "Stiftungen" ausgezeichnet:

  • 2015: Mag. Peter Scheuch (Scheuch Privatstiftung und Scheuch Familienstiftung)
  • 2016: Univ.- Prof. DDr. Christian Köck (Köck Privatstiftung)
  • 2017: Dr. Susanne Hillebrand (HIL-Foundation gemeinnützige GmbH)

Mag.a Katharina Turnauer, Präsidentin des Verbandes, dazu: „Ich gratuliere Samira Rauter und Karin Krobath zur Auszeichnung ihrer außerordentlich wichtigen Arbeit. Es geht in ihrem Tun immer um die Menschen und die Verbesserung von Lebenssituationen. Umso schöner ist es wenn die Menschen hinter den Stiftungen, hinter den Organisationen, für ihr wichtiges Wirken und Engagement Wertschätzung erfahren. Die People Share Foundation und Licht für die Welt sind Vorreiter und zeigen wie viel jeder einzelne von uns für die Gesellschaft bewegen kann. Gemeinsam formen wir eine Zivilgesellschaft, die sich für das Wohl aller einsetzt.

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Williams, MSc
Generalsekretärin
Verband für gemeinnütziges Stiften
Tel.: +43 664 544 10 90
Email: office@gemeinnuetzig-stiften.at
Website: www.gemeinnuetzig-stiften.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGS0001