Favoriten: Konzert „Shanghai und St. Pauli“ am 17.11.

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Kultur 10“ präsentiert am Samstag, 17. November, im gemütlichen „Waldmüller-Zentrum“ (10., Hasengasse 38) ein buntes maritimes und nostalgisches Musik-Programm. Das teils schwungvolle, teils anrührende Konzert geht um 15.00 Uhr los. Folgende Künstler unterhalten das Publikum: Ingrid Merschl (Gesang), Martin Thoma (Gesang), Roman Teodorowicz (Klavier) und Johannes Honigschnabl (Harmonika).

Die 4 Akteure sorgen laut einer Ankündigung des Vereins „Kultur 10“ für ein „musikalisches Meeresrauschen“. Ingrid Merschl wird bei der Veranstaltung sowohl als charmante Vokalistin sowie als humorige Wortkünstlerin für Frohsinn sorgen. Ihr Sänger-Kollege Martin Thoma ist bekannt als waschechter „Hamburger Jung‘“ und will an dem Nachmittag mit dem Titel „Zwischen Shanghai und St. Pauli“ feine melodiöse Akzente setzen. Auskünfte dazu: Telefon 0676/534 69 89.

Karten: 8 Euro, Infos: waldmuellerzentrum@chello.at

Auf dem Programm stehen Lieder von Jary, Leopoldi, Engel-Berger und weiteren Tondichtern. Die Mitwirkenden widmen sich nach den Worten des ehrenamtlich arbeitenden „Kultur 10“-Vereinsteams an dem Nachmittag allerhand „Sehnsüchten und Erlebnissen auf hoher See und am Hafen“. Vom Fernweh der Seemänner und dem Liebesleid junger Mädchen bis zum Traum von der Heimat spannen die Akteure einen abwechslungsreichen Klangbogen. Der Kartenpreis beträgt 8 Euro („Musikschutz“). Mehr Informationen und Reservierungen per E-Mail:
waldmuellerzentrum@chello.at.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005