Ein neuer, anwendungsbereiter PD-L1-BOND-Antikörper, der Ihnen die Freiheit und Flexibilität bietet, erforderliche Tests zu entwickeln

Newcastle, England (ots/PRNewswire) - Leica Biosystems, ein führender Anbieter von Produkten und Lösungen für die Pathologie, hat einen neuen PD-L1-Antikörper auf den internationalen Markt gebracht, der zur Nutzung in den vollautomatisierten BOND ICH- und ISH-Färbeplattformen des Unternehmens gedacht ist.

Der neue PD-L1-Antikörper (programmed death - ligand 1 = programmierter Tod Ligand 1) nutzt den MKP1A07310 (Klon 73-10), der durch Abcam mit Sitz im Vereinigten Königreich, im Auftrag der Merck KGaA, mit Sitz in Darmstadt, Deutschland, die die über die Recht am geistigen Eigentum dieses Antikörpers verfügen, exprimiert wurde. Der Antikörper leistet dem kürzlich herausgegebenen ALK-Antikörper (ALK = Anaplastische Lymphomkinase) als neueste Ergänzung zur wachsenden Lungen-Produktpalette primärer Antikörper von Novocastra Gesellschaft.

Das Team der Leica Biosystems Newcastle im Vereinigten Königreich verfügt über umfangreiches Knowhow und Fachwissen in der Antikörperentwicklung und -herstellung und hat diese beiden Klone optimiert und in ein anwendungsbereites Format für die Nutzung in den BOND ICH- und ISH-Färbeplattformen gebracht. Somit ist es Laboren möglich, ALK- und PD-L1-Tests auf dem BOND-System bei kurzen Umschlagszeiten, zuverlässiger Einfärbung und ohne ständige Beobachtung durchzuführen.

"Krebs bleibt weiterhin eine der führenden Todesursachen und eine niederschmetternde Diagnose für Patienten", sagt Colin White, PhD, Global Vice President of Advanced Staining der Leica Biosystems. "Die anwendungsbereiten Antikörper PD-L1 und ALK sind Werkzeuge, die Pathologen wertvolle unterstützende Diagnoseinformationen mit all den Effizienzvorteilen des BOND-Systems bieten."

John Baker, Senior Vice President of Portfolio and Business Development der Abcam, fügte hinzu: "Unsere Antikörper-Wissenschaftler verfügen über umfangreiche Erfahrung darin, hochwertige Antikörper zu wichtigen Biomarkern, wie PD-L1, für die Nutzung in Diagnoseplattformen zu entwickeln. Dabei ist die Verwendung des richtigen Antikörpers für die gesundheitlichen Ergebnisse eines Patienten entscheidend. In enger Zusammenarbeit mit unseren Leica-Kollegen konnten wir diesen Antikörper erfolgreich in die BOND-Diagnostikplattform integrieren, um eine genaue Analyse von PD-L1 in Formalin-fixierten, in Paraffin eingebetteten Gewebeschnitten durchzuführen."

Informationen zu Leica Biosystems

Leica Biosystems ist einer der weltweit führenden Anbieter von Workflow- und Automationslösungen, bei denen alle Schritte - von der Biopsie bis zur Diagnose - perfekt aufeinander abgestimmt sind. Unsere Mission "Advancing Cancer Diagnostics, Improving Lives - Bessere Krebsdiagnostik für höhere Lebensqualität" ist der Kern unserer Unternehmenskultur. Unsere benutzerfreundlichen, stets zuverlässigen Angebote tragen zur Erhöhung der Workflow-Effizienz und Diagnosesicherheit bei.

Informationen zu Abcam

Abcam ist ein Wegbereiter auf dem Gebiet der Reagenzien und Hilfsmittel. Ziel des Unternehmens ist es, Life-Science-Forscher weltweit dabei zu unterstützen, ihre Mission schneller erfüllen zu können. Das Unternehmen bietet Forschungs- und klinischen Kreisen Hilfsmittel und wissenschaftlichen Support sowie hochgradig validierte biologische Binder und Testverfahren, um wichtige Targets in wesentlichen biologischen Signalwegen zu binden. Die 11 Standorte von Abcam befinden sich in führenden Life-Science-Zentren, was Service und mehrsprachigen Support vor Ort ermöglicht. Das im Jahr 1998 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Cambridge im Vereinigten Königreich verkauft in mehr als 100 Länder. Abcam wurde im Jahr 2005 in den AIM aufgenommen (AIM: ABC).

Rückfragen & Kontakt:

Courtney Hill, Global Brand Marketing Specialist
Telefonnummer: 847-405-7041
E-Mail: LBS-GlobalMarketing@leicabiosystems.com
Foto - mma.prnewswire.com/media/783981/Leica_Biosystems_PD_L1.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0020