Ina Regen & Conchita Wurst, Josh, Christina Stürmer, Radio Wien Chor u. v. m. auf der „Licht ins Dunkel“-CD 2018

Live-Benefizabend am 10. Dezember im ORF RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Zum sechsten Mal gibt es bereits eine CD mit Beiträgen prominenter österreichischer Künstlerinnen und Künstler, die „Licht ins Dunkel“ unterstützen: Von Christina Stürmer („In ein paar Jahren“) über Ina Regen & Conchita Wurst („Heast as net“), Josh („Cordula Grün“), Georg Danzer („Menschenkinder) bis Prater WG („Zwischen Spittelberg und Handelskai“) und dem Radio Wien Chor („Do You Hear What I Hear“) bieten die 21 Songs einen repräsentativen Querschnitt durch die Szene und schaffen Aufmerksamkeit für Musik aus Österreich.

„Licht ins Dunkel 2018/2019“ ist die aktuelle Fortsetzung einer jährlich erscheinenden Compilation, die sowohl Fixsterne der österreichischen Musiklandschaft, aber auch Newcomer, junge Kräfte und aktuelle Bands wie etwa Mavi Phoenix, Avec, Josh, Wenzel Beck oder die Prater WG beinhaltet. Radio Wien ist erstmals mit seinem hauseigenen Chor vertreten.
Als Galionsfiguren der diesjährigen CD treten Robert Palfrader und Rudi Roubinek in Erscheinung – in ihren Paraderollen als Kaiser Robert Heinrich I. und Obersthofmeister Seyffenstein. „Keiner am Meer“ – eine Komposition des Singer/Songwriters und Produzenten Axel Wolph, interpretiert gemeinsam mit Martin Klein – ist der diesjährige Titelsong zur Kampagne.

Im Vorjahr wurden mit diesem Tonträger annähernd 20.000 Euro Spenden für „Licht ins Dunkel“ erreicht. Viele der auf der CD vertretenen Künstler/innen sowie der Radio Wien Chor sind auch bei einem „Abend für ,Licht ins Dunkel‘“ am Montag, dem 10. Dezember, um 19.00 Uhr live im ORF RadioKulturhaus zu hören. Der Erlös dieses Benefizabends aus freiwilligen Spenden geht gleichfalls an die Aktion „Licht ins Dunkel“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001