Sondersitzung des Nationalrats zum Thema Arbeitszeitflexibilisierung am 16. November 2018

Erwartet wird ein Dringlicher Antrag an die Bundesregierung

Wien (PK) - Die Arbeitszeitflexibilisierung wird abermals Thema einer Sondersitzung des Nationalrats sein. Dieser tritt am Freitag, dem 16. November 2018 auf Verlangen der SPÖ unter dem Titel "Das neue Arbeitszeitgesetz in der Praxis: keine Freiwilligkeit, weniger Lohn, weniger Freizeit - lernen Sie aus Ihren Fehlern, Herr Bundeskanzler!" zusammen.

Die Sitzung beginnt um 09.00 Uhr. Erwartet wird ein Dringlicher Antrag an die Bundesregierung. Die Diskussion darüber startet um 12.00 Uhr. (Schluss) jan

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001