Korrektur zu OTS0198 „Hohes Haus“ mit einem Happy Birthday auf Österreich

Am 11. November um 12.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der Aussendung zu „Hohes Haus“ am 11. November 2018, um 12.00 Uhr in ORF 2 muss es im letzten Satz richtig heißen: Darüber diskutiert Patricia Pawlicki in einer „Hohes Haus“-Sonderausgabe mit dem ÖVP-Abgeordneten Martin Engelberg, dem ehemaligen Minister und Europaabgeordneten Jörg Leichtfried von der SPÖ, mit FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker, mit der ehemaligen Präsidentschaftskandidatin Irmgard Griss von den NEOS und mit Wolfgang Zinggl, Kulturschaffender und Klubobmann der Liste Pilz.

Korrigierte Neufassung:
„Hohes Haus“ mit einem Happy Birthday auf Österreich
Am 11. November um 12.00 Uhr in ORF 2

Patricia Pawlicki präsentiert das ORF-Parlamentsmagazin „Hohes Haus“ am Sonntag, dem 11. November 2018, um 12.00 Uhr in ORF 2 mit einem „Happy Birthday“ zu 100 Jahren Republik Österreich (Details zum großen ORF-Schwerpunkt „1918 – Die Geburt der Republik“ unter presse.ORF.at)

Vor hundert Jahren nach Ende des Ersten Weltkriegs zerfiel die Donaumonarchie in mehrere selbstständige Staaten. Einer davon, ein kleiner und verarmter, gründete sich als Republik Österreich. Damals bestimmte die politische Diskussion über die Überlebensfähigkeit des neuen Staatsgebildes die Debatte. Heute, nach wechselhafter und dramatischer Geschichte, ist Österreich eines der reichsten Länder der Welt, weltoffen, sicher, sozial ausgewogen, mit florierender Wirtschaft und intakter Umwelt. Doch wie stabil ist unsere Republik, wie belastbar sind die demokratischen Strukturen, wie stark ist der soziale Zusammenhalt der Gesellschaft, und wie steht es um die Zukunftschancen kommender Generationen? Darüber diskutiert Patricia Pawlicki in einer „Hohes Haus“-Sonderausgabe mit dem ÖVP-Abgeordneten Martin Engelberg, dem ehemaligen Minister und Europaabgeordneten Jörg Leichtfried von der SPÖ, mit FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker, mit der ehemaligen Präsidentschaftskandidatin Irmgard Griss von den NEOS und mit Wolfgang Zinggl, Kulturschaffender und Klubobmann der Liste Pilz.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0016