ORF-Fernsehen überträgt „ZiB Spezial“ und Festakt „100 Jahre Republik“ barrierefrei

„ZiB Spezial“ und Festakt zum 100-Jahr-Jubiläum der Republik umfassend barrierefrei im ORF

Wien (OTS) - Die Ausrufung der Republik Österreich jährt sich am 12. November 2018 zum 100. Mal. Der ORF bringt aus diesem Anlass zahlreiche Sondersendungen zum Thema „100 Jahre Republik“, die auch für Menschen mit Hör- und Sehbeeinträchtigungen barrierefrei zugänglich sind. So wird die „ZiB Spezial: 1918 – Die Geburt der Republik“ am Sonntag, dem 11. November, um 20.15 Uhr in ORF 2 mit Untertiteln im ORF TELETEXT auf Seite 777 ausgestrahlt und zusätzlich auf ORF 2 Europe in Österreichischer Gebärdensprache gesendet werden. Auch die nachfolgende Dokumentation „Menschen & Mächte: Depression und Jubel“, um 21.05 Uhr in ORF 2 wird für das gehörlose und hörbeeinträchtigte Publikum mit Untertiteln ausgestrahlt.

Der „Staatsakt anlässlich der 100. Wiederkehr des Jahrestages der Gründung der Republik“ aus der Wiener Staatsoper am Montag, dem 12. November, von 11.00 bis 12.30 Uhr in ORF 2, wird komplett barrierefrei mit Untertiteln für hörbeeinträchtigte Menschen und Audiokommentar für das blinde und sehbeeinträchtigte Publikum übertragen. Darüber hinaus wird der Festakt auch live in die Österreichische Gebärdensprache übersetzt werden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0014