AVISO: Mediengespräch: Wiener Gesundheitswesen ist auf Grippe gut vorbereitet

Wien (OTS) - Mit Beginn der kalten Jahreszeit wird das Thema Grippe wieder aktuell. Die wesentlichen Player im Wiener Gesundheitswesen sind auf eine mögliche Grippewelle gut vorbereitet. Niedergelassene ÄrztInnen, die MA 15 – Gesundheitsdienst der Stadt Wien, die Wiener Gebietskrankenkasse und der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) schnüren jährlich ein Bündel an Maßnahmen und sorgen für Vorbeugung und Therapie.

Bitte merken Sie vor:

Montag, 12. November 2018, 10 Uhr
KAV-Generaldirektion, 6. Stock, Raum Hippokrates
1030, Thomas Klestil Platz 7

GesprächspartnerInnen:
Dr. Michael Binder, medizinischer Direktor des KAV
Dr.in Ursula Karnthaler, MA 15 – Gesundheitsdienst der Stadt Wien Dr.in Barbara Hörnlein, Ärztliche Leiterin der Wiener Gebietskrankenkasse
Dr. Peter Voitl, Impfreferent der Ärztekammer für Wien
Dr. Christoph Wenisch, KAV, Abteilungsvorstand Infektions- und Tropenmedizin, Kaiser-Franz-Josef-Spital

Mediengespräch Gesundheitswesen ist auf Grippe gut vorbereitet

mit Dr. Michael Binder, medizinischer Direktor des KAV

Datum: 12.11.2018, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV)-Generaldirektion 6.
Stock, Raum Hippokrates
Thomas Klestil-Platz 7, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Nani Kauer
KAV-Kommunikation
Telefon: + 43 1 40409-60531
E-Mail: nani.kauer@wienkav.at
www.wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004