ORF SPORT + mit Liebherr Austrian Open und Fußball-2.-Liga

Weiters am 9. November: Judo World Tour Grand Prix in Taschkent

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 9. November 2018, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Judo World Tour Grand Prix in Taschkent um 13.00 Uhr, von den Tischtennis Seamaster 2018 ITTF World Tour Platinum – Liebherr Austrian Open um 14.15 Uhr und vom Fußball-2.-Liga-Spiel SV Ried – FC Blau Weiß Linz um 20.15 Uhr sowie das Yoga-Magazin um 22.30 Uhr.

Die Judo World Tour macht von 9. bis 11. November in Taschkent, der Hauptstadt von Usbekistan, Station. Kommentator ist Peter Brunner, an seiner Seite als Kokommentatorin fungiert Hilde Drexler. Der Freitag ist von 13.00 bis 15.30 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Österreichs Euro-Helden am Prüfstand gegen die Weltelite – diese Tischtennis-Leckerbissen erleben die Fans bei den Austrian Open, die von 6. bis 11. November in der Linzer TipsArena in Szene gehen. Im Fokus sind dabei die Doppel-Europameister Robert Gardos / Daniel Habesohn, die dreifache EM-Medaillen-Gewinnerin Sofia Polcanova und ihr silberner Mixed-Partner Stefan Fegerl. „Die gesamte Weltelite mit allen amtierenden Olympiasiegern und Weltmeistern steht an der Platte – eine Challenge, aber auch ein perfekter Olympia-Test“, freut sich die Linzerin Polcanova als Nummer 1 Europas auf die 50. Jubiläums-Austrian Open. „Wir organisieren wie im Vorjahr neben Deutschland das einzige weitere Platin-Tour-Event dieses Jahres in Europa. Es geht um das Rekord-Preisgeld von 251.000 Euro. Eine enorme Herausforderung, aber auch Auszeichnung für uns“, sagt ÖTTV-Präsident Hans Friedinger und verspricht beim Platin-Finale Tischtennis von allerhöchster Güte, präsentiert in einem hypermodernen Showcourt. Kommentator ist Toni Oberndorfer.

Im Spitzenspiel der 14. Runde der 2. Liga treffen am 9. November in der „josko ARENA“ die SV Ried und FC Blau Weiß Linz aufeinander. Das Oberösterreich-Derby verspricht Hochspannung. Die Linzer sind derzeit Tabellenzweiter und haben auf den Dritten Ried drei Punkte Vorsprung. Kommentator ist Boris Kastner-Jirka.

An atemberaubenden Locations auf Malta werden in der sechsten Staffel des Yoga-Magazins von nationalen und internationalen Yoga-Stars Übungen gezeigt. Diese einfachen Übungen können vom Publikum zu Hause mitgemacht werden. Insgesamt wurden 20 Sendungen zu je 30 Minuten vom verantwortlichen ORF-Redakteur und Regisseur Bernhard Rabl und seinem Team produziert. Malta besitzt mehrere Stätten, die in die Liste der Weltkulturgüter der UNESCO eingetragen sind. Und auch Yoga ist UNESCO-Weltkulturerbe. Maltas Hauptstadt Valletta ist zudem Europäische Kulturhauptstadt 2018.
Das Yoga-Magazin von ORF SPORT + bietet jede Woche Übungen zum Mitmachen. Wiederholt wird die Sendung vom Freitag in der Regel am Samstag- und Sonntagvormittag. Das Yoga-Magazin kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 8. November, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006