Taxi 31300 schafft mit TAXIPLUS ein neues Mobilitäts-Erlebnis

TAXIPLUS ist eine Service- und Qualitätsoffensive. Wir haben eine Vielzahl von Dienstleistungen entwickelt, die den Fahrgästen eine neue Dimension eröffnen aber keinerlei Mehrkosten verursachen.
Nikolaus Norman
Die Welt der Mobilität hat sich stark verändert. Unsere Antwort ist mehr Qualität und neue Services
Nikolaus Norman
Dieses Service ist sowohl für Unternehmen wie auch für Familien geeignet. Wenn man etwa heute nicht die Zeit hat, sein Kind pünktlich zum Fußballtraining zu bringen, kann so unkompliziert ein Taxi bestellt werden. Via Push-Nachrichten werden die Eltern verständigt, sobald das Kind abgeholt wird oder angekommen ist. Die Fahrt kann man auf der Karte verfolgen. Die Bezahlung erfolgt einfach über die App
Nikolaus Norman

Wien (OTS) - „Wir wollen mit TAXIPLUS ein neues Mobilitäts-Erlebnis schaffen“, erklärt Nikolaus Norman, Geschäftsführer von Taxi 31300. TAXIPLUS ist eine Service- und Qualitätsoffensive. Wir haben eine Vielzahl von Dienstleistungen entwickelt, die den Fahrgästen eine neue Dimension eröffnen aber keinerlei Mehrkosten verursachen. Am 8. November startet die TAXIPLUS App, die viele Features und Funktionen bietet und via IOS und Android kostenlos herunter geladen werden kann.

Taxi 31300 arbeitet stets mit diversen Forschungseinrichtungen zusammen, um die Bedürfnisse der Kunden besser kennenzulernen und darauf basierend für die Fahrgäste ein optimiertes Angebot entwickeln zu können. Die Welt der Mobilität hat sich stark verändert. Unsere Antwort ist mehr Qualität und neue Services, unterstreicht Norman. TAXIPLUS Lenkerinnen und Lenker sind eigens geschult, um dem Premium-Anspruch gerecht zu werden: Sie empfangen die Fahrgäste am Fahrzeug, helfen mit Gepäck und beim Einsteigen. Sie fahren rücksichtsvoll, sorgen für ein angenehmes Fahrzeugklima, vermeiden Musik- und Lärmbelästigung und gehen jederzeit auf Kundenwünsche ein. Jedes TAXIPLUS Fahrzeug ist modern, top gepflegt und am TAXIPLUS Logo gut erkennbar.

Auf Wunsch werden die Fahrgäste bei der Haustüre abgeholt und nach der Fahrt zum Zielort begleitet. „Dieses Angebot richtet sich vor allem an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Es machen aber auch viele Frauen davon Gebrauch, die nicht gern allein in einer dunklen Wohnhausanlage in der Nacht unterwegs sind“, erzählt Norman. „Wir wollen den Fahrgästen ein besonderes Gefühl an Sicherheit vermitteln“, betont der 31300-Geschäftsführer. Ein neuer Service ist der Bahnsteig-Service auf dem Wiener Hauptbahnhof. Der TAXIPLUS-Lenker bringt seinen Fahrgast samt Gepäck direkt zum Bahnsteig – ohne Aufpreis. TAXIPLUS ermöglicht auch Kurzfahrten, wie zum Beispiel von der U-Bahnstation nach Hause.

Neues Feature: Buddy-Funktion

Die TAXIPLUS App bietet viele Features und Funktionen: Man kann via App sein TAXIPLUS bestellen, bekommt aufs Display umgehend alle relevanten Informationen zu Fahrt und Fahrer und erhält ebenso eine Schätzung des Fahrpreises. Man hat stets die Wahl, ob man via App oder erst im Taxi mit Bargeld bezahlen möchte. Mit der Buddy-Funktion können sich TAXIPLUS-Kunden connecten. Dieses Service ist sowohl für Unternehmen wie auch für Familien geeignet. Wenn man etwa heute nicht die Zeit hat, sein Kind pünktlich zum Fußballtraining zu bringen, kann so unkompliziert ein Taxi bestellt werden. Via Push-Nachrichten werden die Eltern verständigt, sobald das Kind abgeholt wird oder angekommen ist. Die Fahrt kann man auf der Karte verfolgen. Die Bezahlung erfolgt einfach über die App, erläutert Norman.

www.taxiplus.at

Rückfragen & Kontakt:

Image Angels Communications Agency
Katharina Riedl
katharina.riedl@image-angels.at
0664/4269900

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007