Grüne Wien: Spitzenwahl startet in letzte Phase – Wahlkuverts werden heute verschickt

Wien (OTS) - Die Spitzenwahl der Grünen Wien startet in die nächste und letzte Phase. Mit dem heutigen Tag werden die Wahlunterlagen für die Abgabe der Stimme für eine oder einen der fünf SpitzenkandidatInnen durch die österreichische Post verschickt. Insgesamt sind in ganz Wien 3.397 Personen für die Spitzenwahl wahlberechtigt, davon 1.548 Mitglieder und 1.849 registrierte WählerInnen. Bis zum Eintreffen der Wahlunterlagen kann es mehrere Werktage dauern.  

Alle Wahlberechtigten können ihre Stimme mit Hilfe des bereits vorfrankierten Wahlkuverts per Post abgeben. Die Kuverts müssen so abgegeben werden, dass sie bis spätestens 26. November bei der Post einlangen. Das Postfach wird am 26. 11. um 17 Uhr behoben, alle bis dahin eingetroffenen Wahlzettel werden berücksichtigt. Um sicher zu gehen, dass die Wahlunterlagen rechtzeitig im Postfach einlangen, empfehlen wir eine zeitgerechte Aufgabe. Zusätzlich wird am 26. November zwischen 11:00 und 17:00 ein Wahllokal in der Parteizentrale der Grünen Wien, Lindengasse 40, eingerichtet, in welchem die Stimme persönlich abgegeben werden kann.

Die Auszählung der Stimmen beginnt am 26. November nach der Behebung der Stimmzettel vom Postfach, das Ergebnis wird nach Ende der Auszählung öffentlich gemacht. 

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
Tel. 01 4000-81814
presse.wien@gruene.at
wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWI0001