Raub mit Messer

Wien (OTS) - Datum: 07.11.2018
Uhrzeit: 03.30 Uhr
Adresse: 10., Triester Straße

Ein 30-Jähriger bedrohte den Tankstellenmitarbeiter mit einem Messer und forderte Bargeld. Als der Mitarbeiter das Geld aushändigte, flüchtete der Mann aus der Tank-stelle. Sofort wurden mehrere Funkmittel an die Einsatzörtlichkeit beordert. Aufgrund der sehr guten Täterbeschreibung sind die Beamten des Julius 2 im unmittelbaren Nahbereich auf einen Mann aufmerksam geworden. Als die Beamten den Mann anhalten wollten, flüchtete dieser. Die Polizisten nahmen sogleich die Verfolgung auf und konnten den 30-Jährigen (slowakischer Staatsangehöriger) einholen und festnehmen. Ein Klappmesser sowie das gestohlene Bargeld wurden sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005